cors Problem nur beim Selbsterstellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du verwendest eine neuere Version von VUE (2.1.10) als der Original-Pen (1.0.26). Die "ready" Methode wurde mittlerweile durch "mounted" ersetzt. Möglicherweise hat sich auch die Template-Syntax verändert - zumindest werden mir nun Fehler geworfen an Stellen wie {{ job.address.state_prov }} falls Address nicht vorhanden ist. 

Einfach auf die alte Version springen, dann sollte alles wie vorher funktionieren (mit CORS hat das jedenfalls nichts zu tun).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von abbrechen
20.02.2017, 18:54

Stimmt, es lag an der Version.

Wenn ich allerdings lokal arbeite (express Server), habe ich tatsächlich cors-Probleme. Dieses Mal kann es nicht an irgendeiner Version liegen, weil es zum einen ein ganz anderes Projekt ist als dass es mit einem cors-Plugin in Chrome funktioniert.
Mit folgendem Snippet habe ich es bereits versucht. Sowohl in der app.js, als auch route.js.

app.use(function(req, res, next) {
res.header("Access-Control-Allow-Origin", "*");
res.header("Access-Control-Allow-Headers", "Origin, X-Requested-With, Content-Type, Accept");
next();
});

Es gibt dazu keine Fehlermeldung.

0
Kommentar von abbrechen
22.02.2017, 18:18

Oh, ok. Hattest du in der Steam API nachgelesen, dass sie keine Cross-Origin Request unterstützt?
Ja, werde ich künftig serverseitig machen. Sollte für das Development auf einem lokalen Server klappen, oder? Ich mein', in der Regel sind die Nodeserver-Module wie Webpack, Express, usw. ja standardmäßig http-Server.

0
Kommentar von abbrechen
22.02.2017, 18:18

Danke auf jeden Fall für die Hilfe. =)

0

Was möchtest Du wissen?