Corny Riegel zum Abnehmen?

4 Antworten

Nun Corny ist eins der Produkte, dass ein gesundes Image hat, jedoch bei weiten nicht gesund ist. Nicht viel besser als vergleichbare Schokoriegel und co. Ergo denkbar ungeeignet für eine Diät oder generell für eine gesunde Ernährung.

Viel Gemüse, etwas Obst, sofern tierische Produkte verzehrt werden eher magere Sachen wie Pute, Hähnchenbrust, Fischfilet usw.

Generell gilt, alles bei dem du nachlesen musst was drin ist, ist nicht unbedingt toll.

Ein kleiner Riegel von dem Produkt hat bereits 100 kcal, die auch nicht satt machen. Im Gegenteil, da Zucker enthalten ist, birgt es die Gefahr, das man Heißhunger bekommt. Solche Produkte suggerieren das sie gesund sind, weil sie viel Ballaststoffe enthalten und nur gutes darin ist. Das mag auch in gewisser Weise stimmen, aber diese Riegel sind auch gut geeignet um zuzunehmen.

unter 100 kcal? da hast du dich wohl verlesen...ich hab in Erinnerung dass die Extrem kalorienreich waren o.o...auch extrem viele kohlehydrate. würd ich lassen

Also einer den ich echt mag hat pro Riegel 63kcal und 13,2g Kohlenhydrate..?

0

Kann ich ein Corny riegel essen als snack bei einer diät?:)

...zur Frage

One whey Protein Shake als mahlzeitersatz?

Hallo ihr lieben, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. und zwar geht es darum, dass ich mich bei Fitnessguru informiert habe, ob man mit Eiweiß Zuschuss abnehmen kann. Hierfür haben die extra Pulver ("one meal") entwickelt, welches man dann anstatt von einer (oder zwei) Mahlzeiten einnehmen soll. Dieses "One meal" Pulver ist aber in meiner Sorte ausverkauft und daher stellt sich mir die Frage, ob ich mir auch das normale One whey (oder One whey Isolator = ohne Kohlenhydrate) proteinpulver bestellen kann und dieses als Ersatz für eine Mahlzeit ersetzen kann. Weiß das jemand von euch? Danke schonmal!

...zur Frage

Eignen sich "Corny Free Schoko Riegel" während einer Gewichtsreduktion (abnehmen)?

Viele sagen ja, viele sagen nein, da es Schokolade enthält. Ich möchte mich gesund ernähren. Hab heute eine Tasse Milch getrunken, Schwarzbrot mit Brunch gegessen, ein hartgekochtes Ei, Mittags Kartoffeln und eine Sauergurke und kleingeschnittene Äpfel,Birnen und eine Banane. Das reicht mir für heute - ich möchte natürlich nicht zu viel und nicht zu wenig (!) essen - ist da noch Platz für diesen Riegel, oder ist der wirklich sehr ungesund? Hier die Nährwerte: 1 Riegel (20 g): Brennwert 274 kJ, Kalorien 65 kcal, Fett 2 g, Kohlenhydrate 13,4 g, Protein 1,2 g

Mein Kalorien-Grundumsatz liegt bei bei 1472 kcal, mein Energie-Gesamtbedarf bei 2135 kcal..

Wie gesagt, es ist eine ErnährungsUMSTELLUNG - ich möchte keinen Jojoeffekt, sondern mich einfach gesund ernähren und die lästigen, überflüssigen Pfunde loswerden (ich jogge 1-2 mal die Woche..)

...zur Frage

Gute sattmacher mit sehr WENIG kalorien?

Ich möchte etwa 10-15kg abnehmen und bräuchte gute sattmacher mit sehr wenig kcal, da ich sehr schnell heisshunger bekomme :(

...zur Frage

Abnehmen mit Yokebe

Guten Abend an Alle!

Wie anhand des Titels schon zu erkennen ist, habe ich eine Frage zu Yokebe. Heute ist der erste Tag, den ich Yokebe ausprobiere. In der Packungsbeilage heisst es, man soll eine Woche lang alle drei Mahlzeiten durch einen Yokebe-Shake (je 300ckal) ersetzen. Daran habe ich mich gehalten, allerdings steht nichts von den Zwischenmahlzeiten in der Packungsbeilage. Wisst ihr, ob der Apfel oder der Jogurt zwischendrin trotzdem "erlaubt" ist?

Ist ein Effekt auch gegeben, wenn man die erste Woche ausfällen lässt und direkt zur zweiten Stufe (Morgens und Abends einen Shake und Mittags eine Mahlzeit) übergeht? - Ich glaube nämlich nicht, dass ich es eine Woche lang komplett ohne was zu Kauen aushalte.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Yokebe aus? Hattet ihr Erfolg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?