Cornflakes: Gibt es Gründe, weshalb Cornflakes ungesund sein sollen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

wenn es wirklich "korn"-flakes sind, dann sind sie auch gesund, nur leider werden die meisten aus billigem maismehl hergestellt, da kann man früh's auch pappe in kleine stücken reißen und in milch einweichen, hat den gleichen effekt, nur mit weniger kalorien, also nix wertvolles drin, außer bei kellogs wo der pappe dann noch künstliche vitamine beigemischt werden;-)da mach ich mir lieber mein müsli selbst und weiß was drin ist...

Cornflakes sind Kohlenhydrate pur. Selbst wenn kein Zucker zugegeben wird bestehen sie ausschließlich aus Kohlenhydraten. Ohne Zucker mag sie allerdings kaum jemand, zumindest Honig oder andere Süßungsmittel werden also entweder durch den Hersteller oder spätestens vom Endverbraucher zugesetzt. Ungesund sind Cornflakes deshalb nicht, nur sollte man darauf achten, dass man sich nicht nur davon ernährt. Ich ziehe Müsli vor, ohne Zuckerzusatz aber gerne mit ein paar Cornflakes drin.

Es ist soviel ungesund in unserer Welt. Wenn du das alles aus deinem Speiseplan streichst, bleibt nicht mehr viel übrig. Meine Devise ist. Man kann alles essen, wenn man es in Maßen tut.

Die meisten Cornflakes enhalten viel zuviel Zucker, als das sie als "gesund" bezeichnet werden könnten!

am besten sind die normalen ohne alles

0

CornFlakes sind sicher nicht ungesund - aber eben auch nicht gerade so gesund, wie uns die Werbung glauben machen will.

Was möchtest Du wissen?