Corel Draw! als DTP-Software verwenden

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Corel ist völlig in Ordnung. Lass die Finger von Microsoft Publisher. Besonders wenn Du die fertigen Daten an die Druckerei übergeben möchtest. Corel bietet alles was Du benötigst um professionelles Layout zu gestalten. Und es ist alles an Bord um den Workflow vom Satz bis zum Druck zu verwirklichen. Gute Kompatibilität mit Datenformaten, erstklassige Farbverwaltung, sehr gute PDF-Ausgabe. Du kannst sogar deine Seiten zu mehreren Nutzen auf einen Bogen ausschießen. Für Deine Zwecke mehr als ausreichend.

Nun normalerweise sollte Drx4 reichen aber Microsoft Office Publisher 2007 ist für sowas wesentlich besser...Seitenlayout. Wenn Du es nicht komerziel nutzt kostet es ja nur 89,00Euro ...Home and Student....wir nutzen es für die Vereinszeitung.

Corel Draw X4 :Seit Window 10 kann ich keine einzelne CDR-Datei mit dem X schließen ohne dass das ganze Corel Draw_Programm schließt.Wie geht das anders?

Früher konnte ich mehrere Seiten individuell öffnen und schließen. Unten waren sie einzeln zu erkennen und zu bedienen. Seit der Umstellung auf Windows10 kann ich nur eine Datei auf ein Mal bearbeiten. Diese schließt sobald ich eine andere öffne.Und wenn ich diese Datei schließe (mit dem X oben rechts) schließt das ganze Corel Draw-Programm. An welche stelle mache ich etwas falsch? Wie kann die Einstellung zur Verwaltung der Dateien ändern? Danke!

...zur Frage

Corel Draw 11 -- Silbentrennung?

Gibt es eine Silbentrennungsdatei irgendwo auf einer der Disketten? Ich habe alle Installationsdisketten, aber nicht den Nerv, sie alle zu installieren. Oder kann man die Silbentrennung vielleicht von der CorelDraw-Homepage bekommen? Die sonst googlebaren Tips haben mich nicht weitergebracht, ich habe sie schon probiert. Von Hand zu trennen ist auf 250 Buchseiten absolut schwachsinnig. Gibt es auch die Möglichkeit, ein Programm online gegen Gebühr zu benutzen -- sagen wir, einen Monat lang --, ohne es komplett zu kaufen? Z.B. Indesign?

...zur Frage

Wieso nutzen manche Menschen noch die Software CorelDRAW?

Mein Chef in meinem Praktikum nutzt noch CorelDRAW und kann InDesign, allgemein Adobe Produkte nicht leiden. Ich kann nicht verstehen warum, weil Corel so benutzerunfreundlich ist wie eine Tomate mit einem Strick.

Ich habe Adobe in meiner Ausbildung gründlich gelernt und die Programme sind einfach, benutzerfreundlich und nahezu jedes Unternehmen nutzt diese Programme, da kann ich nicht verstehen, wieso man noch Corel benutzt...

Hat jemand einen Rat / eine Antwort darauf, warum Corel noch verwendet wird?

(Diese Frage meine ich ernst!) Ich bin nämlich langsam am verzweifeln hier... und einen guten Grund habe ich noch nicht hören können.

...zur Frage

Seit der Windows 10 Installation wird im Corel Draw X4 die Schrift der Menüleiste weiß auf weiß dargestellt. Wie kann ich das ändern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?