Copyshop mit Tintenstrahldrucker (Berlin)?

1 Antwort

Googlesuchwort "copyshop tintenstrahldrucker berlin" mit über 5000 Treffern, nach Bezirken

1

Danke für die Antwort aber hätte ich dies nicht schon gegoogled und mich auf den Seiten der Copyshops belesen hätte ich hier nicht diese Frage gestellt. :) Mir geht ed hierbei darum ob Andere vielleicht einen Copyshop persönlich kennen der so etwas macht, nicht darum andere für mich suchen zu lassen.

1

Für Samsung Drucker kompatible Toner verwenden?

Hallo, ich habe seit kurzem einen "Samsung SL-M 2070w" Laseedrucker. Noch ist mein Toner ausreichend voll aber früher oder später brauch ich ja nen neuen, da ich vorher jahrelang nur einen Tintenstrahldrucker (Epson Stylus SX400) hatte u für den (sehr) billige Patronen genutzt hab was ihm auf Dauer nicht so gut bekommen ist, will ich nun eigentlich nur den originalen Samsung Toner für den Samsung Drucker nutzen, der Preis liegt im inet zwischen 50-70€ und 50€ Sind schon ok, ergibt ja auch wirklich sehr viele Seiten, aber zb gibt's auf Amazon Grad ein 1-5er pack kompatible Toner wo einer um die 20€ kostet, die Frage ist nun ob da jemand Erfahrungen hat, leider der Drucker oder die Druckqualität darunter? und wenn man zb ein 3er pack kauft, kann man das dann problemlos paar Monaten oder gar Jahre auf Vorrat da liegen Ham oder is das ni gut für die Toner? bzw welche Marken von kompatiblen Tonern wären empfehlenswert u welche weniger. Noch bin ich dennoch der Meinung den originalen zu kaufen... Hab angst mir mein neuen Drucker sonst auf Dauer auch zu versauen... Würde trotzdem gern von eure Erfahrungen hören... (Hier noch der Link zu dem derzeitigen Angebot auf Amazon: http://www.amazon.de/kompatibel-MLT-D111S-SL-M2026W-SL-M2022W-SL-M2070W/dp/B00X3VAG34)

...zur Frage

Bei Laserdruckern Toner von anderen Herstellern verwenden?

Hallo Gute Frage,

nach ein paar Antworten, habe ich jetzt nun selbst erst mal eine Frage. In kurzem geht es darum, was ihr davon haltet, bei einem Laserdrucker (wichtig, nicht Tintenstrahl) Toner von Drittherstellern zu Verwenden.

Um das ganze zu erklären, muss ich etwas weiter ausholen. Seit längerem benutze ich einen Tintenstrahldrucker von Canon. Für den gibt es super-günstige Patronen, von anderen Herstellern. Da das einfach nur "Farbkanister" sind, habe ich da auch keine Angst was falsch zu machen. Für mein neues Büro, das ich gerade mit meinem Kollegen zusammen gründe, wollen wir uns jetzt einen Farblaser-Drucker anschaffen, da wir recht viel und auch viele Dokumente auf einmal (Geschwindigkeit) drucken wollen.

Ich hab mich schonmal auf die Recherche gemacht und auch einige Drucker gefunden, doch bei allen heißt es immer "mit Originaltonern teuer, mit Dritttonern günstig." Als Beispiel mal ein Drucker der uns beiden sehr gut gefällt, der Dell C1765nfw (Farblaser mit Multifunktion). Bei dem heißt es:

Doch, wie bei allen Geräten, gibt es ein sehr großes Einspar-Potential, wenn man Toner anderer Marken verwendet. Beim Dell gibt es dabei besonders großes Einsparpotential.

Aus diesem Testbericht: http://laserdrucker-testsieger.com/dell-c1765nfw/

Auf der Seite ist eine Beispielrechnung, dass der Drucker mit den "kompatiblen" Tonern nur noch rund ein Viertel kostet, wie mit den Originalen. Aber fragen uns jetzt halt, sollten wir das überhaupt in unsere Entscheidung mit einfließen lassen.

Wer hat Erfahrungen mit Tonern bei Laserdruckern von anderen Herstellern? Wir haben Angst, dass ein Toner deutlich komplizierter ist als eine Tintenstrahl-Patrone und man deshalb nicht zu anderen Herstellern greifen sollte?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Hp Officejet 6700 Premium - Scan wird in Software nicht angezeigt?

Hallo Zusammen, Ich habe einen echt tollen Drucker der über unser Drathlosnetzwerk zu Hause drucken scannen und faxen kann. Nur leider zeigt er in der Software weder die Scan noch die Fax funktion mehr an! Als Faxgerät ist es eh nicht angeschlossen, aber die Scanfunktion war mal da, die ich auch damals mal benutzt hatte. Die Software zeigt aber an fehlerfrei zu sein. Ich habe dann den kompletten Drucker nochmal vom PC runter geschmissen und neu installiert. Aber weiterhin wird nur die Druckersoftware angezeigt und er druckt auch normal über Handy oder über Pc einwandfrei, Nur wenn ich scannen will zeigt er an keinen PC zu finden, obwohl ich in der Einstellung des Druckers unseren Host einsehen kann. Auch über den Pc ist der zu finden! Es ist wie, als gäbe es keinen Scanner. Habe auch über den Drucker ein update gemacht und bin nun wirklich an meine Grenzen gestoßen, denn ich bin wirklich kein Pc Genie .... Habe alle möglichen Seiten von Hp schon durch und kann dazu keine Frage finden die meiner ähnelt wofür es eine Problemlösung gibt... Bitte helft mir, muss heute noch dringend was einscannen was ich ungern über das Handy per app machen möchte. Lg Nadine

...zur Frage

Gameboy Printer tot?

Hallo! ich habe mir vor kurzem einen Gameboy Printer auf einem Flohmarkt gekauft, da ich ein Retro sammler bin und bei sowas immer ganz vorne mit dabei bin :D Naja jedenfalls hab ich zuhause erstmal Batterien reingetan und ihn eingeschaltet. Aber die Rote LED die den Betrieb des geräts anzeigen sollte, leuchtet nicht. auch beim drücken der FEED-Taste geht nichts. Ich habe ihn mal aufgeschraubt, um zu gucken, ob dort vielleicht irgendwas fehlt. aber ich bin mir nicht sicher. ich kann auf nachfrage nochmal ein Bild von den innereien posten. Da die Rolle Papier, die beim Drucker dabei war, bereits ziemlich benutzt aussieht schließe ich, dass der Drucker für den vorbesitzer funktioniert haben muss. ich bedanke mich für jede Hilfe schonmal im Vorraus

Danke, Toast.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?