Copyrightverletzung?Schließung Forum notwendig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Urheberrecht in Deutschland ist nicht übertragbar und verbleibt immer beim Urheber. Allerdings kann ein Forum per AGB festlegen, dass der Urheber dem Forenbetreiber Verwertungsrechte an seinen Beiträgen einräumt. Wer damit nicht einverstanden ist, darf dann halt dort keine Beiträge einstellen.

Solche Details müsste man kennen, wenn man den Sachverhalt korrekt einordnen soll. Ebenso dürfte interessant sein, welches Recht anwendbar ist. Unter welcher TLD war der Server erreichbar, wo stand er physisch, ...?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelvoice68
26.03.2012, 11:15

Also, die Adresse hatte .at und soweit ich weis, war der Server in Österreich. Das Forum konnte von allen genutzt werden, auch von Holländern, Schweitzern oder woher auch sonst, solange sie sich anmeldetet. Sprache war Deutsch. Und jetzt muss ich zugeben, die AGB kannte ich nicht shry, weil ich jahrelang in dem Forum war, erst als Schüler, dann nur als Bastlerin und dann als Mod.

0

Wenn die Mods dieser Erklärung zugestimmt haben, dann haben sie ihre Nutzungsrechte abgegeben. Pech gehabt für sie. Sie hätten dort ihre Lektionen nicht einstellen müssen. Wenn sie es doch tun, dann erkennen sie auch die Bedingungen an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lorokko
26.03.2012, 10:59

Nur weil irgendetwas in den allseits bekannten "AGBs" steht, hat das noch lange nicht zu bedeuten das es auch Rechtswirksam ist.

Der Server kann sonstwo sein, die Internetseite kann sonstwie heißen. Wenn das Hauptpublikum aus Deutschland kommt, wird auch deutsches Recht angewendet.

0

Das ist relativ unwirksam, da das Wort "Copyright" kein im deutschen Rechtsraum gängiger Begriff ist, da hier auf Deutsch gesprochen und geschrieben wird. Hättet ihr dort von Urheberrechten oder Nutzungsrechten gesprochen, wäre das etwas anderes. "Copyright" gibt es in Deutschland und Österreich nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kati3015
26.03.2012, 10:56

Da hast du allerdings recht. Sorum hab ich das gar nicht gelesen.

0

Hihi, so lustig, da bastelt sich jemand seine eigenen Paragraphen zusammen ohne zu Wissen was er da macht. Das kann ordentlich nach hinten losgehen. In so einem Fall dann wohl berechtigt, wenn der Betreiber mit seiner Panikation das Forum schließt wird da bestimmt was faul sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angelvoice68
26.03.2012, 11:10

Lorokko, da war nix faul, der Forumsbetreiber hat einfach nicht die rechtlichen Kenntnisse und das Geld für einen Anwalt. Und wenn da schon Paragraphen drin stehen in den Mails, geht jeder normale Mensch davon aus, dass andere sich erkundigt haben oder?

0

Was möchtest Du wissen?