Copyright bei gekauften Dias

2 Antworten

Das Copyright heißt in Deutschland Urheberrecht. Das hat immer der Urheber, also in diesem Fall der Fotograf.

Das Urheberrecht wirkt bis 70 Jahre nach dem Tod des Urhebers. Wenn die Fotos also nicht eindeutig älter als 100 Jahre alt sind, gilt das Urheberrecht noch.

Nur ist es in diesem Fall natürlich schwierig, den Urheber ausfindig zu machen. Wenn es sich um einen Nachlasss handelt, ist die Person vermutlich schon tot. In dem Fall haben seine Nachkommen das Recht, über die Verwendung der Fotos zu entscheiden.

Wenn Du die auch nicht ausfindig machen kannst, solltest Du die Fotos nicht veröffentlichen o.ä.

ich möchte es mal anhand eines anderen beispiels erläutern.

also: ich kaufe ein buch, dann gehört es mir zwar, aber das copyright bleibt beim autor oder dem verlag. je nachdem was im impressum steht. stellen sie sich mal vor, von dem buch werden 10000 exemplare verkauft und 10000 besitzer hätten dann das copyright. ziemliches kuddelmuddel, oder? und ähnlich wird es bei den dias oder bildern sein. das copyright gehört wahrscheinlich dem fotografen, es sei denn er at es abgetreten an einen verlag oder bildarchiv

Wie sollte man am besten seine Dias digitalisieren?

Aus alten Familienbeständen besitze ich noch viele alte gerahmte Dias und ungerahmte Negative. So langsam möchte ich diese alle in das 21. Jahrhundert holen, aber ich bin mir bei der Digitalisierungsmethode noch nicht ganz sicher. Entweder ich bringe sie zu einem externen Dienstleister, was weniger Stress bedeutet, aber natürlich höhere Kosten. Zweitens: Ich digitalisiere sie selber und lege mir einen relativ teuren Diascanner zu und scanne alle Dias selber, die Kosten sinken etwas, aber dafür brauche ich viel Zeit oder Drittens: Ich nehme meine Spiegelreflexkamera, schraube einen Aufsatz zum fotografieren von Dias drauf (ob das überhaupt funktioniert) und fotografiere jedes einzelne Dia selber und bearbeite es danach. Vorteil: der Aufsatz ist relativ günstig Nachteil: der massive Zeitverlust.
Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? Könnt ihr mir etwas empfehlen? Vielleicht sogar eine ganz andere Methode?  

...zur Frage

Mit welchem Anbieter kann man gut Dias digitalisieren lassen?

Suche eine online Anbieter, bei dem ich dias digitalisieren lassen kann. Sollte sehr gut und günstig sein. Hatt jemand Erfahrung? Welche Bildqualität/Auflösung sollte es sein? Liebe Grüße Krokoschnapp

...zur Frage

Bilder auf dem IPhone 8 scheinen unscharf zu sein - was tun?

Hallo,

habe mir neulich ein IPhone 8 zugelegt und muss leider feststellen, dass Bilder, z.B. auf Instagram, unscharf sind. Auf meinem IPhone SE sind die Bilder dagegen sehr scharf. Woran liegt das? Ist mein Handy kaputt oder bilde ich es mir nur ein? Bitte um Hilfe. Danke!

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit Dias zu scannen?

Ich habe viele Dias, möchte sie scannen, da digitalisieren sehr teuer ist. Gibt es eine Möglichkeit?

...zur Frage

Copyright auf Foto beantragen

Hallo ich bin Hobby-Fotograf und möchte das Copyright für meine Bilder haben. Muss ich das irgendwo anmelden oder gibt es da eine Art Mustervertrag? Danke

...zur Frage

Dias und Negative digitalisieren lassen

Hallo :)

Meine Eltern haben mir letzte Woche zum Geburtstag mehrere Dias aus meiner Kindheit gezeigt... hab ich gelacht! Insgesamt haben meine Eltern mehrere Hundert Dias und auch Negativen bzw. Negativstreifen. Ich würde die gerne auf dem PC anschauen, aber nicht selbst digitalisieren.

Hat einer von euch vielleicht gute Erfahrungen gemacht mit Digitalisierungsdiensten aus dem Internet? Da gibts ja einige! Das Preis-Leistungs-Verhältnis sollte stimmen, wobei mir die Qualität besonders bei diesen Bildern am Herzen liegt.

Grüße, Laura

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?