Copyright auf Fotos von DVD Cover(s)?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Willst du das (Kauf-)Objekt "DVD" anpreisen oder willst du das geschützte Kunstwerk auf dem Cover der DVD verbreiten?

Genau darauf kommt es an, auf deinen Willen und auf deine daraus resultierende Handlung, schreibt jedenfalls UrhG § 57 Unwesentliches Beiwerk:

Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Werken, wenn sie als unwesentliches Beiwerk neben dem eigentlichen Gegenstand der Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentlichen Wiedergabe anzusehen sind.

Urteilen tun Gerichte ja auch nach den Umständen der mutmaßlichen Tat: Auf ebay will ja keiner Kunden mit der Schönheit eines Kunstwerkes beeindrucken. Sondern verkaufen. Was also wäre auf ebay "der eigentliche Gegenstand der ... öffentlichen Wiedergabe"???

Genau - kein hehres Kunstwerk, sondern eine profane Silberscheibe, mit Inhaltsangabe in Form einer Grafik.

Anders natürlich, wenn du auf Facebook dein Lieblings-Cover vorstellst! Denn was ist da dein "eigentlicher Gegenstand"? Genau: Das geschützte Werk selbst!

Gruß aus Berlin, Gerd

Hier gibt es zwei Dinge zu berücksichtigen:

  1. Das Cover an sich ist ja ein Design evtl. mit einem eigenen Foto drauf usw. Das als Produktbild zu zeigen, ist völlig unproblematisch, weil du ja nichts anderes tust, als genau das Produkt damit zu bewerben - auch wenn es gebraucht ist, ist das völlig legitim.

  2. Wenn du ein Foto im Internet findest, auf dem die DVD zu sehen ist, dann hat das Foto ja auch wieder jemand gemacht. Derjenige könnte am Foto der DVD wiederum einen Anspruch erheben (ob er damit durchkommen würde, ist eine ganz andere Sache).

Wenn du also ganz sicher gehen willst, fotografierst du die DVD lieber selbst ab.

Wenn du das Cover nur für die Vorschau bei eBay verwenden willst, dann darfst du das natürlich auch ;)

Was möchtest Du wissen?