copyright = anzeige?

2 Antworten

Du bekommst keine Anzeige. Eine Anzeige bekommt immer die Polizei.

Die überprüft dann, ob du etwas Kriminelles getan hast.

Wenn das nicht der Fall ist, dann ist meistens gut.

Aber: Die Polizei interessiert sich nicht für falsche Angaben auf Websites.

Dafür interessiert sich höchstens der wahre Urheber der Website.

Dieser kann die verklagen oder abmahnen. Wenn du Pech hast, kostet dich das Geld.

Siehe UrhG § 97 Anspruch auf Unterlassung und Schadensersatz 

und § 97a Abmahnung

Gruß aus Berlin, Gerd

Du hast für alles was du selbst erstellst ein Urheberrecht.

Wenn du einzelne Bestandteile, wie Bilder oder Texte von dritten verwendest, bekommst du nicht Ärger weil du Copyright dran schreibst, sondern weil du das Copyright der anderen verletzt.

Was möchtest Du wissen?