Copyright - wie ist es richtig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Copyright Zeichen hat gar keine Bedeutung und jeder darf das verwenden. Anders sieht es bei TM aus denn das bedeutet Trade Mark und ist ein eingetragenes Warenzeichen. Copyright kannste vergessen und für diejenigen die jetzt sagen dass das nicht stimmt !!! Googeln hilft da....Hier der Link :

http://cspecht.wordpress.com/2010/04/06/was-bedeutet-copyright-denn-nun/

Ja und nein. Das Copyright hat der Urheber. Nur er kann bestimmen wie sein Werk verwendet wird. Das Datum sagt aus, wann das Werk entstanden ist. Die Unerlaubte verwendun von Urheberrechtlich geschützen Material kann sehr teuer werden. Bei Fotos, Musik und Filmen wird es sogar von den Urhebern oder deren Vertretern gerichtlich geahndet.

Das Copyrightgesetz ist in jedem Land anders geregelt. Was in Deutschland verboten ist kann z.b. in Österreich erlaubt sein.

0

Traue keinen Internet-Rechtsquellen! Man sollte nicht alles 1:1 übernehmen, was irgendwo im Internet steht. Am Ende entscheiden immer Gerichte.

0

Wenn du deine eigenen Bilder schützen willst, musst du zwar rein theoretisch kein Copyright angeben, da jedes Bild erstmal grundsätzlich geschützt ist, aber falls es später zu einer Gerichtsverhandlung kommt, ist ein Copyright auf dem Foto ein Vorteil, weil das Gericht dann argumentieren kann, dass der Täter auf jeden Fall hätten wissen müssen, dass es sich um ein fremdes Bild handelt. Ob ein Foto übrigens kopiergeschützt ist - also schützenswert im Sinne der Schöpfungshöhe - kann immer erst durch ein Gericht geklärt werden. Siehe "Praxishandbuch für Medien-, IT- und Urheberrecht". Gibt es an Uni-Bibliotheken zum nachlesen oder für 140,- Euro im Buchladen zu kaufen. Ist eigentlich ein Buch für Anwälte und Jura-Studenten und enthält kommentierte Gesetze und Rechtssprechungen.

Die Jahresangabe von bis hat keinen Einfluss auf das grundsätzliche Urheberrecht!

© 2006 - 2012 bedeutet, daß das Urheberrecht über die gesamte Zeitspanne gilt.

Was möchtest Du wissen?