COPD wurde im Dezember 2015 gestellt-ein fataler Fehler! Was kann ich unternehmen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kann dich gut verstehen aber sei doch erstmal froh,das du gesund bist. Auch mein Arzt hat auf meinen Zettel geschrieben,verdacht auf COPD. Sobald Du sagst,Du bist Raucher,bekommst Du das diagnostiziert,ab einem gewissen Alter! Wäre ich Nichtraucher und hätte Übergewicht gehabt,was hätte der dann Attestiert!? Auch ich bin gesund und rauche schon seid 30 Jahren! Aber das geht mir am A... vorbei,die falsche oder vorschnelle Diagnose! Ich hab auch eine Tochter und dachte schon an alles schlimme! Natürlich könntest Du dagegen vorgehen,an die Ärztekammer wenden,ist doch Zeitverschwendung,geniesse die Tage und Jahre,die der Arzt oder Ärztin Dir haben nehmen wollen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?