Copd wo kann man Urlaub machen?

5 Antworten

es gibt urlaubsangebote mit copd in bad lippspringe im teutoburger wald in der "vitalwanderwelt "

Hallo Irish, von speziellen Reisegruppen für COPD Kranke hab ich noch nichts gehört. Die Sauerstoffversorgung im Urlaub übernimmt meistens der Sauerstoffversorger, den Deine Mutter hat. Wende Dich auf jeden Fall an ihn. Wenn er in dem Bezirk nicht tätig sein sollte, hilft er Dir in jedem Fall weiter.Weitere Informationen bekommst Du auf der Seite www.copd-selbsthilfe.de. Viele Grüße hefra

Mutter im Krankenhaus- wer pflegt meinen Vater?

Hallo ihr Lieben,

ich brauche dringend Hilfe: meine Mutter pflegt normalerweise meinen Vater der COPD im Endstadium hat. Noch dazu ist er auch geistig sehr verwirrt und braucht eigentlich immer jemanden um sich am Tag und auch Nachts. Mein Vater liegt zurzeit noch im Krankenhaus und soll in 5 Tagen entlassen werden. Derzeit geht es aber auch meiner Mutter sehr schlecht. Sie hat sich eine Lungenentzündung eingefangen. Sie möchte unbedingt durchhalten weil sie sich Sorgen macht wer meinen Vater pflegt falls sie ins Krankenhaus müsste. In Ihrem Zustand aber habe ich große Bedenken. Ich versuche schon mit ihr darüber zu reden aber sie ist sehr dickköpfig. Daher meine Frage: Was würde passieren wenn meine Mutter ins Krankenhaus müsste und stationär aufgenommen wird? Ich könnte mich nicht um meinen Vater kümmern da ich zu weit weg wohne und dazu noch meine Ausbildung und einen Job habe.

Sie meinte dass er dann nicht aus dem Krankenhaus entlassen wird aber ich bezweifle dass das so einfach geht.

Ich war zuvor noch nicht in so einer Situation. Deswegen wäre ich sehr froh wenn mir jemand helfen könnte.

...zur Frage

haushaltshilfe dringend erforderlich

Hallo ich war lange nicht hier weil ich Stress habe mit Pflege Arbeit und und und... Ihr kennt das sicher . Kurz meine Geschichte: mein Mann COPD Endstadium Lungenemphysem auf beiden Lungen ausgeprägt Herzverformung und sein Zwerchfell arbeitet nicht mehr richtig ist Sauerstoff Patient kann so gut wie nicht mehr laufen durch Arthrose (Nebenwirkung Cortison) .Trotz 24 Stunden Sauerstoff hat er ständig Atemnot muss täglich ca 20 Tabletten nehmen.Hat bis jetzt Pflegestufe eins habe höher stufungsantrag gestellt .Mein Sohn 15 Jahre alt ist psychisch krank und befindet sich von morgens 8 Uhr bis ca 16:30 in einer Tagesklinik für Psychisch kranke. Nun habe ich erfahren das ich so schnell wie möglich ins KH muss weil man mir die Gebärmutter entfernen muss da ich ein Karzenom darin habe . Als ich jetzt bei der Krankenkasse angerufen habe haben die mir gesagt ich bekomme keine Haushaltshilfe da mein Sohn älter ist 12 Jahre er könnte ja den Haushalt machen und mein Mann hätte ja Sauerstoff er könnte ja meinen Sohn unterstützen kann das wirklich so sein.?????? Vielleicht hat jemand schnell eine gute idee für mich denn ansonsten werde ich wohl nicht ins KH gehen können weil ich nicht weiss wie das gehen soll wie lange das allerdings gut geht bis ich dann auch schlimmeres habe weiss ich nicht einfach ein bischen Ratlos ????

Gruß Hopeofdreams

...zur Frage

COPD - Wie lange noch?

 Hallo,

 

es geht um meinen Vater. Er ist jetzt 69 Jahre alt und leidet an COPD Stufe 3-4.

Seit gut einem Jahr geht es nur bergab mit ihm. Mittlerweile liegt er fast nur noch im Bett und er isst so gut wie garnichts mehr, wobei er sowieso schon total das Untergewicht hat. Das Atmen fällt ihm so schwer, dass er vor ein paar Tagen nachts meinte er würde ersticken. Wenn er überhaupt mal mit jemandem redet schnappt er nach jedem Wort nach Luft.

Duschen und baden kann er sich auch nicht mehr alleine, meine Mutter muss ihn immer beaufsichtigen. Ein normaler Spaziergang ist erst garnicht mehr drin.

Was ich nicht verstehe ist, dass er nicht einmal Sauerstoff verordnet bekommen hat. Wie soll das denn noch weiter gehen? Es tut mir im Herzen weh ihn so leiden zu sehen und meiner Mutter geht das natürlich auch an die Substanz. Ich vermute auch, dass mein Vater sich nach dem Tod seiner Mutter im letzten Jahr einfach aufgegeben hat und jetzt nur noch auf sein Ende wartet.

Kennt sich jemand aus und weiß vielleicht, wie lange er noch maximal zu leben haben könnte??

Vielen Dank für Eure Hilfe...

 

...zur Frage

Mutter sehr krank...jemand erfahrung mit COPD...

meine Mutter hat COPD...vor einem halben Jahr hatte sie noch eine Lungenkapazität von 45 %..vor 2 tagen kam sie mit dem RTW ins Krankenhaus...und ist jetzt bettlägerig und kann ohne Sauerstoff garnicht mehr.....ich habe von vielen gehört diese Krankheit zieht sich über Jahre (stand auch in Google und Wikipedia) aber das geht jetzt alles sehr schnell..hat noch jemand einen angehörigen der diese Krankheit hat oder hatte :( vielen dank gruß B. ps.die Krankheit wurde erst vor einem halben Jahr festgestellt....

...zur Frage

kranke ratte gefunden?

hallo ich hab gerade eine kranke ratte gefunden sie tat mir so leid ich packte sie in ein kartong mit wasser und mäusefutter hin. meine mutter meint das ratten nirgendswo angenommen wird und das es wie ein parasittier ist aber ich finde das es trotzdem ein tier mit einem herz ist das unsere hilfe braucht . glaubt ihr das eine wildtierauffangstation sie anhemen würden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?