cooles Schulprogramm in München?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo PinkiePie11,

für den 1. Tag würde ich euch eine Stadtrundfahrt empfehlen. So kann man sich einen Überblick über die Stadt verschaffen und kann dann besser beurteilen, was man danach noch genauer ansehen möchte.

Sehr gut und praktisch finde ich die „Hop-On Hopp-Off“ - Cabrio Doppeldeckerbusse. Sie fahren in regelmäßigen Abständen eine bestimmte Route. Man kann an jeder Haltestelle aussteigen und in einen der nächsten Busse wieder einsteigen und die Stadtrundfahrt fortsetzen.

https://www.stadtrundfahrten-muenchen.de/de/tagesausfluege/angebot/hop_on_hop_off_grand_circle/

Hier findest du Führungen und Rundgänge, die besonders für Schulklassen geeignet sind:

http://www.stattreisen-muenchen.de/schulklassen/

Das Deutsche Museum sollte man übrigens unbedingt besuchen,
wenn man in München ist. Es ist sehr interessant (besonders für Jugendliche in euerem Alter) und es ist eines der besten Deutschlands.

http://www.deutsches-museum.de/

Für Schulklassen:

http://www.deutsches-museum.de/information/schule-und-museum/zu-buchen/

Auch eine Führung durch die Bavaria Filmstudios könnte euch interessieren.

http://www.filmstadt.de/

Führung:

http://www.filmstadt.de/filmstadt-entdecken/filmstadt-fuehrung.html

Vom 29.6. – 24.7. findet im Olympiapark das Tollwood-Festival statt. Wenn ihr in dieser Zeit in München seid, dann wäre das ein guter Ort um tagsüber durchzuschlendern oder um abends zu feiern.

http://www.tollwood.de/sommerfestival-2016/

LG Emelina

Ich war auch mal auf Klassenfahrt in München. Wir haben eine Führung durchs Deutsche Museum bekommen, die ich sehr interessant fand, und die Bavaria Filmstadt besichtigt. Beides ist meiner Meinung nach sehr empfehlenswert :)

Viel Spaß auf der Klassenfahrt!

Englischer Garten, Surfer im eisbach, olympiapark, und es klingt zwar doof aber die Münchner Sternwarte ist abends auch einen Besuch wert.

Was möchtest Du wissen?