Coole Spielereien für Laptop

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

http://www.chip.de/downloads/Windows-7-Logon-Background-Changer_37970489.html

den schon mal probiert? gibts auf Chip auch noch nen Wallpaper Update, mit noch mehr Bildern drin, is ne ganz nette Spielerei, nicht ganz einfach zu bedienen, man meint ab und an, hat nicht funktioniert, aber dann doch, usw.

so kannste den echt miesen Anmeldebildschirm von Windows mal etwas auffrisieren, mit animiertem Totenschädel zum Bleistift, und eigenem Text eingefügt

;)

für den Privatgebrauch völlig legal, nur nebenbei zur Info

http://www.chip.de/downloads/BumpTop-Free_36037923.html

oder hier BumTop Free, auch ne nette Spielerei, wie man seinen Desktop etwas aufmotzen kann, was auch nach was aussieht, echt nettes Tool, find ich schade, das die Entwickler pleite gegangen sind, und die weiterentwicklung eingestellt wurde

;)

0
@CryingFreeman13

oder lad dir mal die kostenlose Version vom neuem Terragen runter, und arbeite dich da mal ein

http://planetside.co.uk/

is ne sehr mächtige Software, mit dem Vorgänger wurden unter anderem Filme wie Star Wars bearbeitet und gerendert

;)

0
@CryingFreeman13

Vielen Dank für die super Antwort!Habe aber Win8,trotzdem hammer Antwort.Habe jetzt schon ne Beschäftigung gefunden indem ich probiere League of Legends wieder zum laufen zu bringen ;D

1

Du könntest dir ein oculus rift holen. Das ist eine virtuelle realitäts brille.

:D Geile Idee aber 1. Schweineteuer und 2. wollt ich n paar Dinge machen wo ich nich extra in MediaMarkt rennen muss und Extrahardware kaufen muss^^

0

Hol dir doch Steam!

www.steampowered.com

Auf Steam kannst du dir sehr viele Spiele kaufen. Unter anderem mein Favorit Garry's mod. Falla du Interesse hast kannst du mich ja anschreiben: dancingduck58@gmail.com

Welchen Ryzen-Prozessor für meinen PC?

Ich plane folgenden neuen PC:

  • Ryzen ?
  • MSI B450 Tomahawk
  • G.Skill Aegis 2x16GB DDR4-3000Mhz Kit
  • GTX 960 4GB (übernommen aus meinem jetzigen PC)
  • Corsair Force MP510 960GB M.2 SSD
  • bequiet Pure Base 600
  • bequiet Pure Power 11 500W
  • Alpenföhn Brocken 3
  • AOC 31,5" WQHD 75Hz IPS Monitor
  • Wooting Two

um meinen bisherigen (Core i5 760, 8GB RAM, GTX 960) gegen Ende Juli zu ersetzen. Die Kiste läuft seit geraumer Zeit am äußersten Limit (vor allem CPU und RAM). Ich plane den Rechner, wie den alten auch, für mind. 6 Jahre ohne größere Upgrades zu nutzen.

Über mich:

  • ich bin ein Tab-Monster: ich neige dazu unzählige Browser-Tabs sowie Programme zu öffnen und nicht zu schließen
  • ich fahre meinen Rechner nur selten herunter. Uptimes von 30+ Tagen sind die Regel
  • ich verwende Arch Linux
  • ich bin hauptsächlich produktiv tätig im Bereich Softwareentwicklung
  • Spiele die ich spiele / plane zu spielen: Retro-Games, No Man's Sky, TES 3+4, Witcher 2, CS:GO, GTA SA und GTA V (wenn ichs unter Arch zum Laufen kriege)
  • ich streame auf Twitch (allerdings hauptsächlich Ocarina of Time)
  • Spiele-Grafik ist mir völlig egal, wichtig ist nur dass es flüssig läuft
  • meine Ohren sind sehr empfindlich, der Rechner sollte am besten unhörbar sein

Ich bin mir nicht sicher welcher Prozessor der richtige für meine Anforderungen ist. 

  • Bei meinem Level an Multitasking könnte ein 8 Kerner sehr sinnvoll sein und für den 2700X gibt's ja jetzt langsam richtig gute Deals
  • Ich hätte am liebsten einen Ryzen 7 3700X, aber der Launch-Preis schreckt mich ab (es wird sicher noch Monate dauern bis der runter geht, wenn überhaupt). Ich bin mit meinem Budget so schon am Limit
  • Der Ryzen 5 3600 hat wohl das beste P/L und ist auch fürs Gaming ziemlich gut geeignet, nur reicht da die Multicore-Leistung? Soll ja ein paar Jahre vorhalten

Ich kann mich nicht wirklich zw. 3600 und 3700X entscheiden. Und die günstigen Preise vom 2700X helfen auch nicht grade. Was würdet ihr an meiner Stelle machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?