Constructa Typ SD13J1C Spülmaschine pumpt nur noch ab

1 Antwort

Mit größter Wahrscheinlichkeit befindet sich in der Bodenwanne Wasser und es hat der Schwimmerschalter geschaltet. Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers und ist von vorne zugänglich. ACHTUNG: Gerät vom Stromnetz trennen (Stecker ziehen), Sockelblende entfernen, Wasser aus der Bodenwanne mit Putzlappen oder Handtuch entfernen. Probelauf durchführen. Wenn wieder Wasser in die Bodenwanne kommt Kundendienst rufen.

Vielen Dank ich werde das in Angriff nehmen. Sehr schöne Antwort vielen Dank !!!!!!!! :***

0

Also ich bin von innen rein und habe das wasser was unten drinn ist komplett raus gemacht. Er versucht immernoch das Wasser zu ziehen. Es kommt aber auch kein Wasser nach, obwohl Hahn aufgedreht ist. Bitte ich kann mir eine Reparatur nicht leisten. HILFE

0
@Amorothe

Die Bodenwanne befindet sich unterhalb des Spülers

nicht im Spüler

0
@HobbyTfz

hab ich auch gemacht da is ne blende wo die technick lang geht das hab ich auch ab gemacht dann wars das. Weiter komm ich nich. Oder soll ich den rausziehen un kippen um rann zukommen?

0
@Amorothe

Da müsste eine Abdeckung zum abschrauben sein, oder eine Öffnung wo man feststellen kann ob Wasser in der Bodenwanne ist.

0
@HobbyTfz

Also ich habe alles versucht,aber am schwimmer scheints nicht zu liegen. Habe wie du sagtest jemand bestellt. Er meinte es sei die Umweltpumpe und die Reparatur kostet mich 400 euro °.°. Das ich das nicht mitmache sieht jeder ein. Nur was nu? lohnt es sich sowas selbst zu bauen ??

0
@Amorothe

Wenn die Pumpe ständig läuft kann der Fehler nie an der Pumpe liegen, sondern immer nur an der Ansteuerung der Pumpe. Wenn jemand sagt die Umweltpumpe (kann er nur die Umwälzpumpe meinen) und die hat mit der Laugenpumpe, die ja das Wasser abpumpt erst recht nichts zu tun.

Es gibt in den Maschinen auch noch einen Überlaufdruckwächter, der die Laugenpumpe ansteuert. Das ist ein Bauteil mit ca. 3 - 7 cm Durchmesser, mit Drahtanschlüssen und einem Schlauchanschluss, der ca. kleinfingerdick ist. Dieser Schlauch oder der Anschluss des Druckwächers kann verstopft sein. Schlauch abziehen und einmal kräftig reinpusten.

0

Was möchtest Du wissen?