conon pixmar mp 270 scannen ohne tinte?

2 Antworten

Ich hatte mal den MP 250 und das Problem, dass ich gefakte Patronen gekauft hatte, diese von meinem MP250 nicht erkannt wurden und danach auch keine originalen Tintenpatronen mehr erkannt wurden. Mich hat das damals sehr geärgert dass ich nicht mehr scannen konnte, weil ich viel Geld dafür ausgegeben hatte. Das einzige was ich noch machen konnte war die Kartenlesefunktion des Druckers zu nutzen. Ich hab leider nie eine Möglichkeit gefunden den Scanner zu benutzen ohne funktionierende Tinten. Würde mir auch nie wieder so einen Drucker kaufen!

Normalerweise lässt sich die Meldung mit einem langen Druck auf die entsprechende Taste beheben. Wenn das nicht funktioniert, versuche zu manipulieren. Ich hab neulich einfach einen eigenen Füllstand mit Edding an die Patrone gemalt, bei einer hat es auch funktioniert. Wobei ich keinen Schimmer hab wie der misst, ich glaube mit dem Chip.

Dennoch: Einfach mal in die Gebrauchsanweisung schauen, da findest die Funktion mit der du die "Tinte Leer" Warnung ignorieren kannst.

Was ein Haufen Blödsinn. Wenn ein Multifunktionsgerät nicht bereit ist weil Tinte fehlt, dann kann man damit auch nicht scannen. Fakt! Einen eigenen Füllstand mit Edding aufzumalen kann man machen, ist aber völlig sinnfrei. Eine Tinte Leer - Warnung lässt sich nicht ignorieren, somit kann eine Anleitung dazu auch nicht im Handbuch stehen.

0
@BigJim1

Neben mir steht gerade ein Canon Multifunktionsgerät. Von den 4 Patronen ist nur noch die schwarze zur Hälfte gefüllt. Ich kann ohne Probleme Drucken und Scannen. Habe ich übermenschliche Kräfte oder kann es sein, dass du dich irrst?!

0

Was möchtest Du wissen?