Congstar Frage, Vertrag

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Jede Bankleitzahl ist einer bestimmten Niederlassung in einem bestimmten Ort zugeordnet. Dabei ist egal, wieviele Filialen da außerdem dranhängen. Die Targobank hat z.B. für alle Filialen in Deutschland nur eine BLZ am Hauptsitz in Düsseldorf.

Um welche Bank geht es denn?

Der Support wird sich total verarscht vorgekommen sein und nicht geglaubt haben, dass ihm ernsthaft jemand diese Frage stellt... wo sitzt dein Bankberater? In Welche Filiale bist du gegangen, als du ein Konto eröffnet hast? Nimm einfach die PLZ dieser Filiale...

Oh man das ist nicht dein ernst oder?

"Die Stadt von meiner Bank wird allerdings nicht aufgeführt"

Ich fühle mich gerade eher verarscht, dass jemand so eine stupide Antwort geben kann -_-

Nachdenken hilft. Nur so nebenbei...

0

Die wollen den Ort der Filiale wissen, die sich innerhalb des Bankleitzahlenbereiches befindet. Das soll verhindern, dass bei eventuellen Zahlungsstörungen ein Pfändungs- und Überweisungsbeschluß von der Hauptniederlassung erst zu der Filiale übermittelt werden muss. Machen aber viele Firmen so, die Lastschriftverfahren anbieten.

Nein machen nicht viele Firmen so... Und die Frage hast du nicht beantwortet^^

0

Ich habe derzeit auch nur schlechte Erfahrungen mit dem Support. Man muss wissen, dass es sich um ein CallCenter handelt, deren Mitarbeiter mehr oder weniger fachlich geschult sind. Und leider arbeiten die halt mit Textbausteinen, die die individuellen Kundenwünsche nicht oder nur unzureichend abdecken.

bei der Zahlung muss man ja seine Bankleitzahl sagen.

Wenn Du die Bankleitzahl angibst, ergibt sich daraus automatisch der Name und der Sitz (Wohnort) der Bank. Und da ist es unerheblich, ob Du in einem Nachbarort wohnst. Ausschlaggebend ist der Sitz der Bank.

Viel wichtiger ist jedoch Deine Kontonummer, die muss schon stimmen.

Ja aber da stehen mehrere Orte zur Auswahl, was muss ich denn da nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?