computervirus "insekten"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

es ist in der Tat schon einmal vorgekommen, das sich Insekten in einem Monitor, bzw. im Display von einem Notebook eingenistet haben und zwischen Glas und Display umher gewandert sind.

Aber so etwas ist eigentlich sehr selten.

Ihr solltet einen vernünftigen Virenscanner, wie z.B. Avast von avast.com einsetzen.

Da die Viren, Trojaner, Malware, ... oft mehrere Prozesse am laufen haben, sind sie in der lage sich selbst zu überprüfen.

Um einen Schädling zu löschen, muss der Prozess beendet werden, dann kann er entfernt werden.

Allerdings überwachen sie selbstständig die Prozesse und starten einen gestoppten Prozess einfach neu, wodurch die Entfernung erschwert wird.

Am besten ist es, wenn ein Rechner gescannt wird, während Windows inaktiv ist.

Dafür gibt es von Kaspersky eine kostenlose Rescue CD, die unter http://support.kaspersky.com/de/viruses/rescuedisk downgeloadet werden kann.

Das Iso muss auf eine CD gebrannt und der Rechner von CD gestartet werden.

Nun kann der Rechner auf Schädliche Software überprüft werden.

Hilfreich sind zudem diese Programme

  • AdAware
  • HijackThis
  • Spybot Search and Destroy
  • CCleaner

Ich arbeite beim Kaspersky Lab mit, und es ist noch nie ein Virus vorgekommen, der Fiese Fluginsekten unterm Bildschirm nachahmt.

Das sind in diesem Fall Gewitterwürmchen, die die Hintergrundbeleuchtung von Flachbildschirmen leider ganz toll finden, und dann in den Bildschirm kriechen.

Am besten sollte man dann den Bildschirm mit der Bildschirmseite ausgeschaltet auf den Boden legen, und um den Bildschirm viel Licht machen; dann wird das Gewitterwürmchen zum Licht kriechen und damit aus dem Monitor heraus.

0

"insekten" die auf dem bildschirm krabbeln...also als grafische anzeige? wie eine art bildschirmschoner? oder wie? o.O

genau bloß das der pc weiterläuft und alles normal funktioniert nur die "insekten" laufen drüber^^

0
@heavymetal499

kann auch einfach ein fun programm sein oder ein bildschirmschoner :P

als vuris selber ist mir das bis jetzt noch nie vorgekommen, kann aber möglich sein ^^

0

meinst du fiktive Fiecher?

Gewitterwürmchen machen das leider sehr gerne ;=)

Was möchtest Du wissen?