computerverbot nur weil man den Eltern etwas mal nichthelfen wollte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Je nachdem wie Alt du bist haben deine Eltern ein Recht dazu in Folge einer erzieherischen Maßname dir den PC zu verbieten und du kannst nahezu nichts dagegen tun.

Anders sieht das aus, wen du Volljährig bist, dann haben sie kein Recht dir den PC zu verweigern, aber auch nur, wenn dieser nachweißlich dir gehört. In diesem Fall könntest du eine anwaltliche Aufforderung versenden lassen, würde ich dir um den Hausfrieden aber nicht raten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Ihr habt frei richtig? Da war es damals für uns selbstverständlich, dass wir zu Hause mehr geholfen haben. Klar konnte man dann, da ja vorher immer viel geholfen wurde, mal sagen: "Morgen kann ich nicht, da bin ich schon früh unterwegs" oder so. Hätte er den Rasen gemäht, hätte er kein Computerverbot. So einfach sieht das aus. Also müsst ihr noch bis Freitag warten.

Geht doch raus, das Wetter is super.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja entweder kommst du mal ein bisschen ohne den Pc aus oder du kaufst dir die Kabel neu, aber wenn das dann deine Eltern erfahren wirds RICHTIG ärger geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sei mir net böse aber da muss man durch aber machs wie ich gehe in er nacht dran:D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts. Es gibt ein Leben auch ohne Internet oder PC-Spiele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selber schuld, geschieht ihm recht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?