Computertomographie lesen / erkennen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kontrastmittel stellt sich weiß dar! Knochen ist sehr weiß und Luft das dunkelste (siehe Lunge!). Es gibt auch eine Doppelkontrastuntersucung beim Darm, wo gleichzeitig Barium als Kontrastmittel (hell) und Cellulose als negatives Kontrastmittel verabreicht wird. Das nennt sich dann sellink Ct und sieht sehr hübsch aus, da es den Darm plastisch erscheinen lässt. Prinzipiell sind gerade die Darm CTs sehr schwierig zu beurteilen, da der Darm ja wilde Schwünge und Kurven hat. Da ein Tumor oder Divertikel oä zu erkennen erfordert große Expertise.

Betriebsleiter 14.10.2010, 14:50

Also tatsächlich, das Kontrastmittel ist weiß auf dem CT zu sehen und Lufteinschlüsse sind schwarz. Ich hab 3 mal Kontrastmittel bekommen; 2 Ltr. zu trinken, dann eines vor der CT rektal und eines während der CT iv. Verwirrt einen als Laien halt auf den ersten Blick, daher fragt man halt mal nach.....

p.s. Beschwerden sind dank Antibiotikum abgeklungen, aber am 09.11. kommt das betroffene Stück raus ;)

dann hab ich vielleicht endlich meine Ruhe......

Danke an alle!

0

Um ein CT richtig zu lesen,und eine Diagnose stellen zu koennen,musst Du Medizin(Fachgebiet Radiologie) studiert haben,und speziell fuer diese Bilder viele separate Kurse machen!! Wenn man med.ein wenig vorgebildet ist kann man die Organe und Knochen erkennen,aber nicht die Anomalien!!

Frag Deinen Radiologen,nach einer Diagnose,und ob er es Dir bitte anhand der Bilder erklaeren kann!!

Betriebsleiter 11.10.2010, 19:45

ja....das dachte ich mir schon. Ich behaupte mal, daß ich nicht vorgebildet bin (als Baustoffkaufmann) kann aber trotzdem Darm / Knochen / Lunge / Herz und sogar meine Nieren erkennen. Nach so eben erfolgter Recherche sollen Aufschlüsse der Bilder über die entsprechenden Graustufen möglich sein und da Knochen weiß abgebildet werden, ging ich davon aus, je dichter, desto heller. D.h. wenn auf einem regelmäßig mittelgrauen "Teil" sich etwas helles abzeichnet, könnte man auf die Idee kommen, daß sich hier ein Entzündungsherd befindet. Umkehrschluß natürlich, ob ein Kontrastmittel in einem Hohlraum (Darm) schwarz dargestllt wird. Mir gings nur darum, ob ich mit meinem fundierten "Nichtwissen" einigermaßen in die richtige Richtung denke.....

0
Cardinal104 11.10.2010, 20:31
@Betriebsleiter

Du denkst in die richtige Richtung!!;-)

Kontrastmittel sieht dunkel aus!helle,oder dunkle Flecken "koennen" auf eine Entzuendung hinweisen! But sorry,man kann so viel fehlinterpretieren,wenn man nicht viel Ahnung hat! Auch ich habe mein CT neulich von einem Facharzt(2.Meinung) eingeholt,obwohl ich in diesen Dingen nicht unbedarft bin!!;-))

Bitte lass Dir die Bilder von einem Radio. erklaeren,und wenn Du moechtest hol Dir einen 2. Meinung!!

Alles Gute,hoffe keine "bad news"!!;-))

0
Betriebsleiter 11.10.2010, 21:13
@Cardinal104

ok, das hilft mir als Laien schon mal weiter bis die Visite morgen früh kommt. "Bad News" gibts für mich nach über 3 Wochen mit entzüdetem Darm keine mehr.....selbst eine OP würde ich mit Freuden aktzeptieren, wenn danach Ruhe ist. Danke dir!

0
Cardinal104 12.10.2010, 00:55
@Betriebsleiter

Ok,hoffe Du bist in "guten Haenden",und druecke Dir die Daumen!! Hug,unbekannter Weise!!;-))

0

Hallo Herr Betriebsleiter!

In bildgebenden Verfahren bedeutet Schwarz grds. immer, dass die Durchdringung einer Stelle für Licht nur gering ist. Entweder weil die Masse sehr tief oder sehr dicht ist.

Helle Stellen - die Mediuzin spricht von "Verschattungen" (sic!) - sind meist "Leerräume", wie z.B. die mit Luft gefüllten Lungen. Oder natürlich auch die Windungen von Magen und Darm.

Um aber genau sagen zu können, an welcher Stele etwas nicht stimmt, musst Du die Normale, gesunde, Anatomie immer zum Vergleich vor Augen haben.

Im Praktikum im KH machen sich erfahren Ärzte manchmal Spässe draus, Studenten oder Praktikanten auflaufen zu lassen: da wird auf eine ganz "merkwürdige" Struktur gezeigt: was ist denn das?

Und dann sind es Kabel oder Katheter;-)

Ohne Anatomiebüffeln kommt man zu nichts. Ist leider so...

Was möchtest Du wissen?