Computersucht, und jetzt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also mit 3-5 Stunden täglich und du dazu noch aktiv bist ist das eigentlich keine Sucht.

Aber wenn du dich unwohl fühlst  solltest du fixe Termine mit jemand anderem abmachen. 

Den alleine schaffst du es wahrscheinlich nicht, aber wenn du eine Verabredung hast, willst du den oder die verabredete ja wahrscheinlich nicht enttäuschen und gehst dahin und lässt dafür deinen Computer stehen.

Der verabredete muss ja gar nicht wissen das du das eigentlich nur machst um einer sucht zu entkommen. 

Ich kann aus Erfahrung sprechen. 

Ich und meine freunde sind/waren auch total Computersüchtig.

z.B. haben wir auch schon bis un 7.00 morgens gegamt d.h wir waren extrem süchtig. Ich habe auch schon einen Rekord von 28h durchzocken aufgestellt. (dazwischen habe ich noch 2mahl ca. 15 min Pizza gegessen)  ;-)

Ich habe mich dann einfach mit meinen freunden regelmässig an einem See getroffen wir haben da einfach ein Feuer gemacht und sind so alle zusammen dem Gamen entkommen.

Tja es hatte auch nachteile wie z.B. Alkohol oder Weed ;-)

Liebe Grüsse

S.S

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?