COMPUTERSUCHT Entstehung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es spielen viele Faktoren mit.

Mangel an Freunde, Stress in der Familie oder Beruf. Wenig Geld um auszugehen oder einfach Motivationslos.

Da ist der Computer dann oft ein super rückzugsort. Die eigenen Interessen sind nur einen klick entfernt. Hinzu findet man eventuell eine Community oder Leute mit den man sich unterhalten kann. 

Langsam passiert es dann, dass man mehr Zeit am Computer verbringt und andere Dinge vernachlässigt. Usw.

Bitte nicht verwechseln. Es gibt einen großen Unterschied  zwischen Hobby uns Sucht. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja genau weiß ich es nicht aber der Computer gibt Personen ein gutes Gefühl (Ähnlich wie Alkohol). Dieses gute Gefühl verlangt der Körper, da er sich in ein Spiel vertieft und es ihn "glücklich" macht. So will der Körper und vorallem der Geist wieder dieses gute gefühl... Anders kann ich es mir nicht erklären :)

LG Oli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?