Computerspiel-Vorschläge

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jedes Spiel hat irgendwelche Kritikpunkte. Aber im großen und ganzen ist Skyrim ein Top-Titel der durchgehend von um die 90 Prozentpunkte bekam. Es ist mMn ein unglaublich grandioses Spiel, wo es sehr viel zu entdecken gibt. Locker über 100 Stunden Spielspaß. Hinzukommt dass es mittlerweile viele neue Add-Ons und Mods gibt, die das Spiel noch schöner und vielfältiger machen.

Zum Spielen brauchst du zwar einen Steam-Account, aber man muss nicht online sein.

Mensch kauf dir doch Skyrim, das Spiel ist genial... und nur weil es so ein RIESIGES spiel ist findet irgendwo immer einer was zu meckern was nicht passt. Ist ausserdem auch Spiel des Jahres 2011... mehr brauch man dazu nicht zu sagen.

Wenn du trotzdem ein anderes willst dann schau dir mal diese an: The Witcher 2, Kingdoms of Amalur, Dark Souls, Oblivion (Vorgänger von Skyrim)

Achte einfach nicht auf die Kriterien. Kaufs dir einfach, Du musst es ja testen erst dann kannst Du auch Beurteilen ob es wirklich schlecht ist oder nicht. Und es ist bei jedem Spiel so, das es einige sehr toll finden und andere nicht. Ein Beispiel CoD: Jeder sagt das es immer schlechter wird und andere wiederrum das es gut ist, bzw. besser wird. Also kaufs dir einfach und genieße das Spiel. Ich bin mir sicher Du wirst es toll finden.

ich habe noch nie etwas schlechtes von skyrim gehört

Bei mir ist Steam 2 mal pro Jahr überladen.

Was möchtest Du wissen?