Computerspeicher voll. Wieso?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar eine zusätzliche Ubuntu Partition wird wohl auch nicht wenig Festplattenspeicher benötigen!

Ansonsten halt, nicht gebrauchte Apps & Daten löschen. Oder halt eine externe Festplatte anschließen & dort die Daten herüber transferieren um mehr Speicherplatz auf deiner Hauptfestplatte zu haben ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir mal CCleaner (ich glaube von piriform) der leert den Speicher, wenn da unnütze Sachen drauf sind und behebt Fehler (löscht also keine Dateien , Fotos undso)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TAnanas
27.10.2012, 15:26

Danke für den Tipp!

0
Kommentar von BioExorzist
27.10.2012, 16:57

Würde ich die Finger von lassen. Solche Tools machen können auch Programme & die Systemstabilität gefährden.

0

Also ich hab jetzt da ziemlich viel Zeugs auf ein paar USB-Sticks rübergeladen und dann auf dem Laptop gelöscht, dann stand da das ich jetzt wieder so und so viel Platz hab. Aber als ich etwa eine Stunde später wieder am Laptop sass, stand da wieder das ich 0 KB Speicher habe! Und in dieser Zeit hab ich nichts am Laptop gemacht! Wie kann das sein????

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alte Laptops haben immer weniger Speicher als neuere!

Zieh doch alles was du nicht ständig brauchst aber nicht löschen willst auf nen Stick oder externe Festplatte!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TAnanas
27.10.2012, 15:27

Gute Idee, danke!

0

Was da helfen könnte? Sachen löschen, unnötige Programme deinstallieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?