Computerproblem nach Transport?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Macht mal den Tower auf und guckt, ob beim Transport die CMOS-Batterie rausgefallen ist. Ist i.d.R. eine 3V-Lithium Knopfzelle (Batterie), ca. so groß wie ein Daumennagel. Falls ja - PC vom Strom trennen (Kabel ziehen und Netzteil ausschalten), dann einmal den Powerknopf drücken, als wollte man ihn einschalten (Reststrom entladen). Dann könnt ihr die Batterie wieder einsetzen. Dann im BIOS den Grafikadapter wieder auf PCIe stellen und speichern.

Auch wenn die Batterie drin ist, nochmal das BIOS checken, ob es den richtigen Grafikadapter anspricht und ggf. umstellen (PCIe/Automatisch).

Ist mit der Batterie alles ok, dann würde ich den PC vom Strom trennen (s.o.) und Grafikkarte komplett rausnehmen, paar Sekunden warten und dann Karte wieder reinstecken - wirkt manchmal Wunder.

Zuletzt nochmal Kabel abziehen und neu aufstecken (Strom), falls die 9600er einen eigenen Stromanschluss hat. Auch die anderen Kabel überprüfen, damit das ausgeschlossen werden kann.

Hoffe eins der alten "Hausmittel" hilft.

also nach der cmos-batterie hab ich noch gar nicht geschaut ... hab ich nicht dran gedacht :D probiere ich aber gleich

ich hab im bios schon danach gesucht, um den umzustellen, habe aber keine option gefunden wo ich das einstellen kann... da is zwar ein reiter mit PCI einstellungen aber da kann ich nur slot 1, slot 2 und auto einstellen... das hab ich auf auto...

habe im internet gelesen das das evtl. auch am ram liegen kann... was sagt ihr dazu?

0
@DjPoKa

Wenn der PC mit Grafik on Board startet, ist der RAM wohl eher nicht die Fehlerquelle, aber da ihr nix zu verlieren habt, kann man die natürlich mal rausnehmen und gucken, ob der PC mit einem Modul und GraKa hochfährt und mit einem nicht. ISt mir auch schon untergekommen - das stimmt. Sofern ihr den gleichen RAM-Typ habt, kannst du ersatzweise auch mal eines von deinen Modulen probieren. Geht es dann, ok - Fehler gefunden. Wenn nicht, würde ich mit "GraKa raus, GraKa rein" probieren. Hat auch schon öfter geklappt.

0
@JagoJason

also ich hatte die grafikkarte schon raus, kurz gewartet und dann wieder rein... niichts... einfach gar nichts... ich hab jetzt grade im bios auf pci umgestellt aber sobald ich dann wieder auf die graka umstecke passiert nichts... das grüne lämpchen am monitor wird orange und der pc startet normal.... nur ohne bild...

das mit dem ram teste ich gleich mal

0
@DjPoKa

ooook... das mit dem RAM hat nichts gebracht... echt scheiße.... was is denn jetzt kaputt? was kann es sein? die grafikkarte kann doch jetzt nicht einfach kaputt sein Oo?

0
@DjPoKa

Gewissheit bekommt ihr, wenn ihr die GraKa austauscht. Geht die Kiste mit anderer GraKa, könnt ihr den Start abwürgen und habt schon mal halbwegs Gewissheit. Steckt dann die GF9600 in anderen Rechner und startet. Geht die Karte im anderen PC auch net, ist sie hin.

Startet der Shuffle mit einer anderen GraKa auch ohne Bild und die GF9600 geht an einem anderen PC ohne Probleme, dann liegt es am Board des Shuffles. Das kann dann abgefallener Jumper, lockeres Kabel... fast alles sein, was bei einem Transport passieren kann.

0

ist er beim Transport hingefallen oder gegen etwas angestoßen? probier mal eine grafikkarte von einem anderen PC und die geforce 9600 gt an einem anderen PC

nein gar nicht... waren ganz vorsichtig... ich weiß wie empfindlich die steckverbindungen sind... :P ... die sache is halt die, das das ein Barebone PC is... Barebone = eine bestimmte bauweise vom PC ... und der hat einen Griff vorne dran, und so hat mein kumpel ihn auch gehalten... das heißt er war einmal in schräglage :D son kack

0

was sagt denn die bios fehlermeldung?

kommt keine :D ... kein piepen nichts...

und wenn ich per on-board starte, wird die graka auch nicht im geräte manager angezeigt

0

Was möchtest Du wissen?