'Computerkurse geben :)'

8 Antworten

Also Kurse vor mehreren Leuten würde ich lassen bzw. wo willst du das machen? Privat zu wiltfremden leuten zu gehen das darfst du auch auf gar keinen Fall machen! Das erlauben dir bestimmt auch nicht deine Eltern (Hoffe ich zumindestens). Ich würde bei bekannten oder Freunden anbieten zu helfen und dafür Geld nehmen. So 8 - 10 Euro die Stunde wären schon angemessen. Du solltest dich nicht ausnutzen lassen und auch ehrlich sein ob du das Problem wirklich am Computer lösen kannst. Damit meine ich NICHT dein Alter. Es ist nur manchmal so das man auf Probleme stößt die man einfach nicht so ohne weiteres gelöst bekommt. Das kann passieren. Ich denke du solltest bei so einem Thema mit deinen Eltern reden und nicht hier im Internet Fragen, denn dazu sind Eltern da.

Eigentlich darfst Du mit 12 Jahren noch nicht arbeiten, finde Deine Idee aber richtig toll. Vielleicht fängst Du mit Aushängen im Supermarkt an? Und schreibe ruhig, dass Du im Rolli sitzt und die Hilfe bei Dir erfolgen müsste.

In jedem Fall vorher mit den Eltern absprechen, besonders wenn Du irgendwelche Telefonnummern oder Adressen von Dir veröffentlichst...

Eigentlich ist es nich wirklich arbeiten oder? Einfach 'helfen' :)

0

Ich würde sagen, bleib dran an dem Thema und wenn du etwas älter bist, kannst du das tatsächlich in die Tat umsetzen.

Er gibt sich keine Mühe mehr (im Bett)...

Also ich muss schon sagen, dass es mir eigentlich ziemlich unangenehm ist, hier über ein derartiges Problem zu schreiben, da man mich hier so nicht kennt. Ich entschuldige mich auch bei den vielen 9-12-jährigen, die gerade zur falschen Zeit auf der falschen Internetplattform sind aber ich muss mein Problem los werden: Nun also ich bin jetzt seit zwei Jahren mit meinem Freund zusammen und habe das Gefühl, dass die Luft so ziemlich raus ist. Wir streiten eigentlich ständig wegen i.einem Mist und ich bin ja sowieso immer die, die anfängt und das ganze Wochenende kaputt macht. Am schlimmsten ist der Streit aber dann, wenn ich ihm sage, dass unser Sex mich einfach nicht mehr zufriedenstellt. Abgesehen davon, dass er auch sonst furchtbar prüde ist - betreibt so gut wie nie (mehr) SB, hält S-Toys für absolut verwerflich und guckt NIE (auch ungern mit mir zusammen) "Filmchen" - gibt er sich überhaupt keine Mühe mehr, ganz anders als damals, ich denke ihr wisst, was ich meine. Ich wünsche mir so sehr, dass wir beide mal wieder so richtig Sex hätten, als wären wir frisch zusammen. Zärtlich, ganz nah und voller Leidenschaft, mit "untenrum verwöhnen" (was eig. nur noch ich bei ihm tue) und allem drum und dran. Aber das gibt es einfach nicht mehr, das Verlangen nach Hautkontakt ist seinerseits völlig erlischt und ich erwische mich immer öfter dabei, wie ich mir heißen Sex mit anderen Typen vorstelle, ja, manchmal sogar mit Mädels! Ich bin absolut hetero aber selbst diese Phantasien erscheinen mir inzwischen realistischer als guter Sex mit ihm! So macht das alles einfach keinen Sinn mehr aber ich will ihn dennoch nicht missen, denn da sind noch Gefühle und durch sein Weinen und sein Liebes-Schwören bei einem heftigen Streit, hat bisher schon mehrmals eine Trennung meinerseits verhindert. Aber wenn er mich wirklich liebt, dann muss er sich doch auch sexuell von mir angezogen fühlen, oder nicht? Ich weiß nicht mehr, wie ich damit umgehen soll... Ich möchte wieder so tollen Sex haben wie frühe, dann sähe auch unsere Beziehung wieder ganz anders aus...

Helft mir :-( LG.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?