Computer(Betriebssystem,Früher)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

also auf PC-artigen vorläufern, war zuerst CP/M zuhause: http://www.linux-user.de/ausgabe/2003/03/051-emu-pc/index.html ... zu der zeit hatte das betriebssystem eigentlich nur das laden der programme zu tun und einige grundlegende ein und ausgabeoperationen durchzuführen. Das MS-dos ist ein clone , was man heute noch unter windows anhand der B-DOS funktionenen erkennen kann. Aber selbst UNIX ist älter, benötigte aber wesentlich mehr rechenleistung. Das war zu einer zeit , als 0,01MB ca 500 euro gekostet haben !!! In der ,,Großrechnerwelt" ist es daß der IBM System/360.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

DOS 1.0 :) Von Grafischer Oberfläche war ja nicht die Rede. Alles was älter als DOS ist kenn ich nicht ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die erste graphische oberfläche war windows. Vorher lief zB. DOS damit konnte man den PC steuern wie man wollte und auch programmieren. Wenn man an die Zusen zurück denkt, da war das betriebsysteme in fleißiger mitarbeiter, der alle steckverbindungen dirigiert hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bookmonster
11.10.2010, 20:48

Die erste grafische Oberfläche wurde von Apple verkauft. Entwickelt worden war es von XEROX, ALTO und STAR.

0

Das allererste war ÜBERRASSCHENDERWEISE kein Windows, sondern hieß einfach nur DOS soweit ich weiß. Dann hat Microsoft DOS aufgekauft und weiterentwickelt und daraus Windows DOS gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Atasco
11.10.2010, 20:50

Nein, das erste hies OS/360 und kamm von IBM (1964)

0

also das erste windows was es gibt heißt windows 1x

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube windows 3200 oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ApriliaRacing
11.10.2010, 20:47

Im Jahre 2156 vielleicht :)

0

Was möchtest Du wissen?