Computerberatung. :)

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, der reicht aus. TESO ist sehr anspruchslos und läuft bei mir auf einem Core 2 Duo mit einer GTX580 in hoher Auflösung sehr gut. Im PvP ruckelt es bei TESO auch mit einem aktuellen Rechner, Das liegt am Server. Zu BF4 kann ich es nicht sagen Ich denke aber auch da sollte er ausreichen. Und 300 Euro sind OK für den Rechner auch wenn er nicht der Beste ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das sieht gut aus. Kannst noch überlegen, ne SSD Festplatte für Windows zu spendieren, und falls noch etwas geld über ist, ist etwas mehr RAM auch nie schlecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geheimrat
24.06.2014, 22:52

Hi

ist etwas mehr RAM auch nie schlecht

Wozu? Sollen sich dann die weiteren 4-8GB RAM langweilen?

Gruß

0

Er möchte 300 Euro für den Rechner haben.

Würde auch locker für 500 Euro ein komplett neuen holen, nur hab ich wirklich keinerlei Ahnung von Rechnern und weiß nicht, was gut ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

meine graka is minimal besser, genau so wie der prozessor...wenns ein bekannter ist, das kannst sicher mal probiern. Also ich spiel auf ultra und komplett laggfrei, wie gesagt nur bissl besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja der Pc haltet das locker aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,

Intel Core i5 2500K

Was willst Du mit einen uralter Intel?

Dein ganzes System ist eigentlich Müll.

Wieviel Geld hast Du zur Verfügung?

Was will Dein Freund dafür haben?

Welches Netzteil ist dort eingebaut?

Das Dein Bekannte nicht viel Ahnung hat, sieht man an den i7 2500k und dem H77-Board.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Geheimrat
24.06.2014, 22:41
Leistungsindexzahlen

Den kannste in die Tonne hauen. Der besagt gar nichts in Hinblick auf Games.

Bf4 wird gerade so auf FullHD und Ultra (ohne MSSA) flüßig laufen.

Gruß

0
Kommentar von Geheimrat
24.06.2014, 22:51

Bitte poste Deine antworten immer unter dem der gefragt hat als Kommentar.

Er möchte 300 Euro für den Rechner haben.

300€ ist ein fairer Preis. Mehr hätte ich auch nicht dafür ausgegeben.

Kaufe ihn Dir und installiere das Windows und alle Treiber dann neu. Als nächstes würde ich eine schnellere HDD mir besorgen (Seagate 1TB 7200.14 für 45€ und/oder eine 120GB SSD für 60€) und mal schauen was da für ein Netzteil drin ist. Eventuell dies austauschen, falls schon ein paar Jährchen auf den Buckel oder es ein ChinaBöller-Netzteil ist (Kosten ~40€). Als erstes wenn du das Teil hast, würde ich aber mal eine Dose Druckluft besorgen und alles im Gehäuse mal durchpusten (Lüfter dabei festhalten).

Nächstes Jahr würde ich dann mal die GTX660 gegen eine dann aktuelle Grafikkarte (GTX860/870 oder R9 xxx) austauschen.

Für 500€ bekommste keine neue und stärkere Konfig als diese, wenn man zusammenbau und neues Windows mit einrechnet.

Gruß

1

Was möchtest Du wissen?