Computer zusammenstellen! Ist dieser spieletauglich? *UPDATE

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eigentlich ok, ich würde villeicht noch einen amd cpu renhauen und eine ati gra-ka, da diese billiger sind ;) Bekommste halt mehr leistung

Klingt vernünftig das System - Persönlich würde ich aber auf AMD gehen, da die Leistung ähnlich ist,und doch noch Geld für manche Komponenten oder "Krimskrams" übrig wäre. Ansonsten super System.

Zarathustra666 23.03.2012, 19:39

Hatte ich auch vorher so ueberlegt. hab jedoch in einem bericht gelesen, dass die intel cpu's immer bessere performance bieten, und ein i3 sogar schon staerker sein soll als ein fx-6100 von amd. jedenfalls was spiele angeht! nun bin ich mir ein bisschen unsicher. dem kommentar wuerdest du nicht zustimmen?? Und was haelst du von dem mainboard?? ausreichend? oder kann man sogar noch downgraden?? vom mainboard hab ich naemlich keine ahnung!!! ; )

0
mk2906 23.03.2012, 20:25
@Zarathustra666

´Mainboard kannst erst bestimmen nach Prozessor, und ja ich bezweifle sehr dieses Werbungsimmage von Intel, da sie das bei jedem Prozessor betreiben, und betrieben haben. Im Endeffekt haben aber immer alle gespielt ohne Einbußen, und diese könnte sich auch kein Spielehersteller leisten - denke darüber nach. Die Zeiten der Intel-Macht sind schon lange vorbei, und alle AMD-User spielen mit. mfg

0

damit solltest du die aktuellsten games locker spielen können :D

Was möchtest Du wissen?