Computer zusammengestellt für Höchstleistungen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich hoffe, ich bin nicht zu spät, aber da geht echt was deutlich besseres. Netzteil ist übrigens auch nicht der Burner...

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/9b3d982218af0224eae8a3caa4cb848abedd57916a9ef7d65dc

Es fehlt noch das Betriebssystem:

http://www.amazon.de/Windows-Home-Premium-Bit-inkl/dp/B00KTET96S/ref=sr_1_5?s=software&ie=UTF8&qid=1458335213&sr=1-5&keywords=windows+7

(Ist jetzt nur ein Beispiel, findest du auch billiger)

Der PC ist also 50€ billiger, nur die Grafikkarte ist eine 980ti, also minimal besser als die 970. 

Windows 10 ist schrott, kauf dir den PC, so wie ich ihn zusammengestellt habe (Es fehlt noch nen Sata Kabel, achte noch auf solche kleinigkeiten!), und installiere Windows 7. Damit ist man deutlich besser bedient als mit dem Haufen Schrott von Microsoft. 

Das Rot Markierte ist Schwachsinn, da das Mainboard sehr wohl den RAM unterstützt, und der Prozessor im Normalfall auch deutlich mehr als 2133MHz unterstützt.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun, ein paar Gedanken dazu;

von der teuren PRO-SSD wirst du nicht wirklich profitieren. Bis die Lebenszeit einer Consumer-SSD wie der 850 EVO durch ist, ist SATAIII schon dreimal abgemeldet und wird dann eh ersetzt.

Für das Equipment ist ein Bigtower verschwendeter Platz.

Das Netzteil hat ein schlechtes Preis/Leistungsverhältnis und du kriegst in dem preisbereich auch schon Gold-Netzteile.

Die GTX970 sind keine gute Wahl für neueste Spiele und VR, da das gesamte Nvidia-Lineup Async Compute nicht beherrscht. Diese zwei Dinge weden jedoch voraussichtlich Hand in Hand gehen, da die Entwickler hier rohe Leistung brauchen. Hier hat AMD das deutlich bessere Paket.

Insgesamt muss dir bewusst sein, daß Alternate natürlich der Premiumanbieter in Deutschland und daher vergleichsweise teuer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
19.03.2016, 09:42

Alternate natürlich der Premiumanbieter

Alternate ist Schrott im Vergleich zu Mindfactory oder auch noch Warehouse2. Wer bereit ist, so viel Geld zum Fenster rauszuwerfen, sollte lieber gleich die Läden vor Ort unterstützen....

LG

0

Moin.

Die rot umrahmte Meldung bedeutet, dass Dein Speicher zu schnell ist.

Der Speichercontroller des i7 5820 unterstützt DDR4 mit maximal 2133. Dein 2666 RAM würde also unterhalb seines Maximaltaktes angesteuert. An sich kein Problem.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei den Teilen die du hast würde ich eventuell auf Wasser-Kühlung umsteigen da dies eine bessere Kühlung und ruckelfreieres Arbeiten/Spielen ermöglicht.

Die Fehlermeldung sagt dir einfach ausgedrückt das dein Prozessor nicht gut genug ist, nimm einfach den Skylake welcher von Kaen011 empfohlen wurde.

Außerdem sind die SSD und die HDD überteuert bekommste für mind. 60€ billiger ! 

Und da du SSD wahrscheinlich nur für dein Betriebssystem nutzen möchtest kannst du dir auch eine kleinere nehmen.

Warum brauchst du 32GB Arbeitsspeicher das ist verdammt nutzlos ! Selbst bei Rendering und Gaming zur gleichen Zeit sollten nichtmal 16GB gebraucht werden. Leuten die nur spielen wollen empfehle ich immer 8GB alles darüber wird vom System nicht gebraucht und ist nur unnütz teurer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Agentpony
09.03.2016, 16:04

Und da du SSD wahrscheinlich nur für dein Betriebssystem nutzen möchtest kannst du dir auch eine kleinere nehmen.

Warum sollte man das tun? SSD sind wahrlich nicht mehr so teuer, daß man da bei dem Preisrahmen nicht alle aktiven Programme draufschaufelt.

0

Nimm einen neuen Skylake reduzier die SSD auf die hälfte und nimm dafür eine GTX 980. Und P.s: die HDD ist mega überteuert nimm eine andere

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für vr in uhd sollte es schon was Besseres sein als ne gtx970. Außerdem würde ich dir eher nen i7 der skylake Generation Vorschlagen da der auch ddr4 ram unterstützt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von roboboy
18.03.2016, 22:14

Was hast du gesoffen? Der I7 5820k unterstützt natürlich zu 100% DDR4... Und ist deutlich besser als der 6700k...

0

Hab in einen Interview gelesen das der Type von Valves Vr gesagt hat für eine HTC Vive brauchtan NUR eine GTX 970 oder r9 290 wahrscheinlich bei Oculus Rift genau so.
Greif Lieber zur R9 390

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GamerWulf
09.03.2016, 17:16

Sorry „brauchtan" sollte „man braucht" heißen

0

Nimm lieber eine r9 390 und als Prozessor lieber den i7 6700k.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?