Computer stürzt ab, aber nur beim Spielen!?!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Heyhou,

erstmal ein großes Lob für deine relativ ausführliche Fragestellung - sowas sieht man hier leider selten :-)

Grundsätzlich kann vieles defekt sein, allerdings dürfte der RAM das wahrscheinlichste sein.

Du hast 2x4 GB RAM verbaut; 4 GB reichen dir eigentlich. Wäre ich du, würde ich einfach mal einen der beiden RAM-Riegel rausziehen, und den Rechner mit 4 GB betreiben. Den Unterschied merkst du gar nicht. Tritt das Problem nicht mehr auf, kannst du davon ausgehen, dass der herausgenommene RAM-Riegel defekt ist. Kommt das Problem wieder, baust du den RAm wieder ein, und den anderen aus. Ein klassisches Ausschluss-Verfahren eben...

Alternativ dazu könnte, was aber sehr unwahrscheinlich ist, die Grafikkarte oder CPU überhitzen. Wie gesagt, SEHR unwahrscheinlich. Lad dir mal die kostenlosen tools (google findets) Everest, prime95 und Furmark runter. Mit Everest kannst du unter System -> Sensoren die Temperatur auslesen, mit prime95 die CPU auf 100% Auslastung bringen, mit Furmark die GPU auf 100% Auslastung bringen. Lass alle drei Programme gleichzeitig laufen und behalt die Temperatur im Auge. Die CPU sollte nicht über 60 °C gehen, die GPU nicht über 90-100°C (das sind so die gesunden werte... gehts drüber, solltest du prime95 und furmark sofort ausschalten, weil sonst was kaputt gehen könnte :-)

Aber das sollte EIGENTLICH bei einem 6 Monate alten System NICHT der Fall sein, außer es wurde einfach gemurkst...

Alternativ dazu könnten noch Mainboard oder CPU defekt sein...

Einen Softwarefehler würde ich nicht vermuten, aber auch nicht ausschließen. Womöglich wäre es sinnvoll, erst mal Windows neu zu installieren - damit kannst du eben einen Softwarefehler ausschließen. Kommt das Problem dann immer noch, ist garantiert eine Hardwarekomponente defekt, und dann läuft das eh auf Garantie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von personalbasti
31.03.2012, 17:06

Dank für deine Antwort und das Kompliment ^^

Ich werde dann erst mal Windows neu installieren. Sollte das nichts bringen, werd ich mal das mit dem RAM und dem Temparaturcheck machen.

Hier noch eine Frage: Wenn ich Windows neu installiere, muss ich ja die Treiber für Mainboard und Grafikkarte neu installieren oder? Einfach CDs rein und laufen lassen oder muss ich da noch irgend etwas beachten? (Ich hab nur ne CD für das Mainboard und eine für die Grafikkarte)

0

Hallo

An der Hardware kann es eigentlich nicht liegen ausser es wäre etwas defekt.

Aber da nach dem Absturz reparaturen vom System vorgenommen werden und es danach eine Zeitlang läuft ist wahrscheinlich ein Fehler im Betriebssystem.

Da hilft wahrscheinlich nur formtieren und neu installieren aber dann sind alle Daten weg und du musst da Spiel von vorne anfangen.

Vielleicht hilft das weiter.

http://www.computerbild.de/download/Ashampoo-WinOptimizer-6-Kostenlose-Vollversion-431127.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Also deine Hardware sieht ja eig ganz gut aus :). Sollte Battelfield eig laufen:P

Hast du schonmal probiert das spiel neu zu installieren.??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von personalbasti
31.03.2012, 17:03

Dank für deine Antwort, aber Battlefield hab ich schon einmal neu installiert, da ich hier bereits ein Problem mit einem Patch hatte. Das alte leidige Thema mit dem neuen Battlefield.....

0

Was möchtest Du wissen?