Computer startet nicht vernünftig?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Was hast du denn für eine Grafikkarte? Ich könnte mir nur vorstellen, das dein Netzteil zu schwach ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTobi01
10.05.2016, 13:18

Auch, wenn ich eine 19 Watt Karte habe: Das Netzteil scheint es gewesen zu sein! Habe mal ein Laufwerk abgenommen, geht wieder wie eine 1!

0

Ein Blick in die Ereignisanzeige kann da oftmals mehr Aufschluss geben.

Da es sich ja nicht gerade um neue Komponenten handelt, ist ein Hardwaredefekt aber fast schon sicher.

Ich würde testhalber mal auf eine kleine Partition ein System neu aufsetzen. (Natürlich mit BIOS mit den default Einstellungen) Wenn es da dann auch so lange dauert bis zum POST, dann darfst du dich damit anfreunden, neue Hardware zu kaufen. Sieht jetzt schon danach aus. Entweder Board oder RAM.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTobi01
09.05.2016, 10:12

hatte eigentlich eh vor, mir die tage eine neue GraKa (GTX960) und nen netzteil zu holen, aber jz noch ein board? D: MAAAHH D:
f*** dich, karma! :D

0

Daten wegsichern, BIOS Updaten und Resetten und Windows neu installieren falls das Problem besteht einen Hardwarecheck laufen lassen. ich tippe auf ein HDD oder Windows Problem

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerTobi01
09.05.2016, 09:46

Ich denke eher dass irgendwas mit dem Board, bzw dem BIOS nicht stimmt, da sich das irgendwie "aufzuhängen" scheint

1

Moin.

Prüfe zunächst mal Deine BIOS-Einstellungen. Insbesondere ob AHCI und FastBoot aktiviert sind.

Da das Board von 2012 stammt und der Fehler erst seit kurzem auftritt,
wäre meine erste Vermutung die, dass die BIOS-Backup-Batterie auf dem
Board so langsam das Schwächeln anfängt, das BIOS seine Einstellungen
"vergisst" und jeweils mit den Defaults startet.

Also wäre mein erster Rat: Tausche die Backup-Batterie, in der Regel eine CR-2032 Knopfzelle auf dem Board, gegen eine neue aus und stelle anschließend Dein BIOS wieder entsprechend ein.

- -
ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu,

Das kann am BIOS liegen, evtl. Durch eine Falsche Aufwacheinstellung kann das lange booten und neu starten erklären.

Das lange booten kann auch durch eine falsche Festplattenerkennung ausgelöst werden (ahci/ide)

Lade im BIOS die Faktory defaults (quasi zurücksetzen). Dann müssten die Fehler behoben sein.

Wenn der Fehler immer noch Auftritt, kann auch das Mainboard hin sein



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?