Computer startet nicht mehr wegen der CPU Stromversorgung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Habe nun das Mainboard ausgebaut und plötzlich sah ich rote Verfärbungen auf der Rückseite! Nun schaute ich mir das auf der Vorderseite an und es scheint es wäre so ein kleiner "Nikos" Chip durchgebrannt. Ich konnte diesen Chip sogar ziemlich leicht vom Board lösen und darunter waren schwarze Verfärbungen (Höchstwahrscheinlich verbrannt). Dieser Chip befand sich in unmittelbarer Nähe vom CPU Stromversorgunsstecker.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

3 Ursachen:

1. Netzteil kaputt
2. CPU kaputt
3. Mainboard kaputt

Bei 1. liefert das Netzteil nicht genug Strom. Bei 2. und 3. kommt es entweder zu einer Unterbrechung oder die CPU zieht zu viel Strom.

In über 90% ist es in dem von dir geschilderten Fall das Netzteil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hat es die Hauptplatine erwischt. Die Spannung des Netzteils geht ja von der Steckerleiste der Hauptplatine zu allen möglichen Bauteilen. Ist dort etwas defekt und sorgt für einen Kurzschluss, dann ist es vorbei mit der Computerei. Das Netzteil liefert verschiedene Spannungen und auch verschiedene Ströme. Daher das seltsame Verhalten da wahrscheinlich eine Spannung kurzgeschlossen, die anderen jedoch funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BlackSoldier34
28.03.2016, 20:50

Also kann man letzendlich sagen, dass das Mainboard defekt ist? Und es nicht am CPU liegt?

0

entweder ist die cpu oder das Mainboard kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?