Computer startet nicht immer oder hängt sich auf...Folgeschäden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soooo, lass das mal den Papa machen :), nein Spaß, also:

Hast du den Catalyst auf deinem PC installiert?
Schau mal da nach der neusten Version, veraltet Versionen führen zu Blue Screens und eingefrorenen Bildern.

Der Windows Start kann mit Windows Updates zusammenhängen, mit Viren, (Backdoor Trojanern?!?) oder du hat ne beschädigte Grafikkarte, dein Netzstecker hat n Wackler (Deswegen kein Start möglich).

Hast du den PC mal aufgeschraubt? Mainboard eventuell beschädigt?

Aktuelle Treiber von allen Komponenten installiert?

cougirl 23.10.2015, 10:48

Hey Papa ;),

Ich habe ein NVidia Graphikkarte. Die halte ich immer auf dem neusten Stand. Gibt es noch andere Hardware Komponente bei einem selbst zusammengebastelten PC bei denen man die Treiber updaten muss?

Windows updates drücke ich mich manchmal aber auch da ist er eig immer auf dem neusten Stand. Habe mir überlegt ob ich mal Windows10 runterladen soll.

Ich habe tatsächlich ab und zu am PC rumgeschraubt. Dabei verwende ich aber immer ein ESD-Armband das ich in der Steckdose einstecken kann (Elektronikerin <- me). Das letzte was ich gemacht habe war das Gitter vorm Venti beim Netzteil abgeschraubt. Der Venti kam immer ans Gitter und ratterte ziemlich laut. Wäre aber komisch wenn deshalb nun Wackelkontakt entstehen würde.

Was mir aber auffällt ist, dass immer wenn der PC aus ist das irgend ein Komponent in einer ziemlich hohen frequenz fiept. Darum nehme ich den PC über Nacht immer vom Storm. Der einzige Grund wieso ich den PC noch nicht neu aufgesetzt habe. Wenns ein Hardware problem ist bringt das neu aufsetzen jetzt noch nicht soviel...

0
iMPerFekTioN 23.10.2015, 10:58
@cougirl

Naja, Hardwareprobleme können ja auch durch Beschädigte Programme auftretet die Probleme z.B. in der Registry verursachen =)

Wie siehts mit dem Catalyst aus? Der macht in 96% Probleme wenn die Version veraltet ist.

Kam schon mal ne Fehlermeldung dass der Catalyst abgestürzt ist? Oder nicht reagiert?
Wenn dein Explorer sich schließt, kannst du über STRG+ALT+ENTF den Taskmanager wiederholen und den Explorer mit "neuen Task ausführen" explorer.exe neu starten?
Schau mal deine AUtostart programme durch und schau nach "verdächtigen" Dateinamen.

Sachen wie "bdtr" oder "bdt" oder "trbd"

Ansonsten mach ne Sicherung und setz den PC neu auf!

Daten verlieren kannst du ja nicht, kann nur besser werden ;) Sicherheitshalber aber auch die Sicherung also z.B. deine Platte die du zum sichern benutzt hast durch nen Viren Scanner laufen lassen.

Wenn du alles geschert hast, auch gleich mal nen Cleaner drüber rennen lassen und dann neu Installieren

1

Ich bezweifele das es an dem Wlan stick lag, ich würde die Festplatte mal formatieren und dann clean Windows drüberspielen

Ich würde mal jemanden fragen, der deine Festplatte überprüfen kann - meine war nämlich kaputt und hatte fast das gleiche problem

Bitte beantwortet diese 3 Fragen:

- Welches Antivierenprogramm benutzt du?

- Welche Firewall benutzt du?

- Wann wurde Der PC das letzte mal defragmentiert?

cougirl 13.10.2015, 18:18

-Avast

-Die Windowsfirewall die standartmässig mit installiert wurde

-Noch nie soweit ich weiss

0

Was möchtest Du wissen?