Computer Sicherheit gefährdet, Was kann ich tun?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich kann aus eigener Erfahrung 3 Programme empfelen die Free sind und dein PC wird fast jeden virus überleben:

Avira AntiVirus (AntiVirenProgramm)

ZoneAlarm (Firewall)

Malwarebites (Virenscanner der alles findet falls Avira mal versagt und nicht permanent aktiv ist)

Gruß Scream

Welches Programm war das denn? Eine Anti-Viren Software? Wenn ja gibt es dort viele Alternativen, wie zum Beispiel Avast.
Viele Programme drohen aber auch gerne einfach mal mit solchen Sprüchen, um Leute dazu zu bringen, die Vollversion zu kaufen.

Selbst Virenschutzprogramme sind, da sie meist neuere Viren nicht/nur schlecht entdecken, nicht so ein Art 100&iger Schutz. Auch, wenn sie gerne so tun. Schaden kann ein Antivirenprogramm allerdings in den meisten Fällen auch nicht.

Ich bin mir nicht sicher was das für ein Programm ist, aber der Name davon ist Mc-Afee oder so ähnlich

0

Hi,

hole Dir den kostenlosen Avast-Scanner. Den Jetzigen bitte vorher deinstallieren.

siehe http://www.bootmgr-fehlt.de/virenscanner-im-test/

Ich kann mir die Vollversion nicht kaufen weil ich kein Geld übrig habe.

So ist es, viel Geld in den PC stecken und dann für die Sicherheit keinen Cent ausgeben können. Man macht sich vor dem Kauf eines Gerätes Gedanken, was für weitere kosten (Reinigung Lüfter, Software etc) auf einem zukommen könnten.

Gruß und viel Spaß weiterhin

Ich kenne mehrere Personen die für Sicherheit keinen Cent ausgeben und nicht im Traum daran denken sich um "Sicherheitssoftware" zu kümmern.

Trotzdem sind sie sicher im Web unterwegs dank dem sicheren (laut BSI) und hervorragend ausgestatteten Linux Mint, Ubuntu usw.

Der Download ist kostenlos. Infos gibt es bei Youtube.

0
@gonzo1233

Hi,

nicht jeder kann (wegen Programme, die nur unter Windows laufen) und will auf Linux umsteigen.

Gruß

0

Wenn du Windows hast und der Windows Defender aktiviert ist, brauchst du kein zusaetzliches Virenschutzprogramm. Damit machst du deinen Computer nur langsamer. Einfach die Testversion deinstallieren und fertig.

reden wir von Antivirenprogrammen? Avira gibt es als kostenlose Version, die nur gelegentlich mit Werbung nervt. Den alten Virenscanner vorher deinstallieren

Mein Sohn hat zusätzlich das kostenfreie Linux Mint neben Win installiert, das ging recht einfach. In der Grundinstallation ist alles enthalten was er brauchte als Vollversion enthalten, wie Browser, Chat, Office, Zeichenprogramm, Handysoftware, DVD Brenner, Mediaplayer, DVD-Spielfilmabspieler, Treiber, Codecs, Formatierprogramm usw.. Linux benötigt (laut BSI) keinerlei "Virenscanner", ein "Linux Mint download" weist den Weg zum DVD-Abbild Download. Infos sind unter YT, Wikipedia, beim Hersteller und im Web erhältlich.

Win wird seit dem nur noch zum Spielen gestartet.

Avira Antivir ist eine viel genutzte AV Lösung. Ist kostenlos solange du ein Privatkunde und kein Geschäftskunde bist.

Panda Free Antivirus gäbe es auch noch.

0

Was möchtest Du wissen?