Computer selbst zusammengebaut, geht nicht an?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wäre nett wenn du alle Teile auflisten könntest und Falls vorhanden noch weitere Dinge beschreiben könntest, wie siehts mit den Lüftern aus vom Netzteil, Gehäuselüfter, Prozessor und GRafikkartenlüfter? Pieps was?

Sicher, dass falls an der GRafikkarte vorhanden, dessen PCI-E Stecker vollständig belegt sind? Stromstecker des Mainboards + des Prozessors angeschlossen?

Hast du das (heißt glaub S/W Kabel) was vom Startknopf ausgeht an die richtige Stelle angeschlossen? Ich Tippe einfach Mal darauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derguru25
02.07.2016, 17:24

Der Computer macht kein Pieps gar nichts scheint zu laufen.

Ich liste mal auf was ich verbaut habe:

RAM: Corsair DIMM 16GB DDR4-3000
SSD: Crucial MX200 250GB
HDD: Seagate Desktop HDD 1000GB
Grafikkarte: TUL PowerColor Radeon AXR9 380
Netzteil: be quiet! Straight Power 10-CM 500W
Laufwerk: LG Electronics GH24NSD1
Gehäuse: Phanteks Enthoo Pro M Midi-Tower
CPU: Intel Core i5 6600K
CPU Kühler: EKL Alpenföhn Brocken 2
Mainboard: Gigabyte GA-Z170X-UD3

0

nun mein Kleiner Bastelwastel sag uns doch endlich mal, wenn wir hier schon antworten sollen, welche Komponenten du verbaut hast. Wir sind doch keine Hellseher!

Welches motherboard, 

welcher RAM, 

welche Grafikkarte, 

welche HDD, SSD, DVD-LW und 

welches Gehäuse mit 

welchem Netzteil

und nutze bitte die ganze Bezeichnung, sowas wie "Eine GraKa von ATI" hilft uns nicht. Da sollte dann sowas wie "Asus AMD Radeon RX 480 8GB GDDR5 HDMI/3xDP" stehen.

Wenn du zu faul dazu bist, wünsch ich dir viel Spaß beim basteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sachse63
02.07.2016, 17:59

jetzt hab ichs auch gesehen

0

Ich würde mal folgendermaßen vorgehen:

Alle Kabel ab und nur die Stromversorgung für das board und für den Prozessor / Lüfter dran machen und dabei auf genauen Sitz achten,

Einen DIMM reinstecken, ohne HDD SSD oder DVD, und dann mal versuchen zu starten. Er müsste ja wenigstens ins BIOS / UEFI gehen

Dann nach und nach alle anderen Komponente anstecken (natürlich immer ohne Strom auf dem board)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derguru25
03.07.2016, 08:56

Ich komme mittlerweile in die Bios ich glaube der CPU-Lüfter war bisschen zu fest angezogen. Nun hab ich das Problem wenn die Grafikkarte oder SSD/HDD angesteckt ist kommt der Mainboard Fehler "AE" und ich komme nicht mehr in die BIOS.

0

Mir fällt gerade ein, hat deine BIOS Batterie noch eine Folie unter dem Kontakt? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derguru25
02.07.2016, 18:28

Wo soll die verbaut sein?

0

Mehr Infos wären hilfreich...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derguru25
02.07.2016, 17:27

Der ganze Computer macht kein Pieps nur der Power Knopf leuchtet.

0

Ohne genauere Informationen kann es alles sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derguru25
02.07.2016, 17:27

Der ganze Computer macht kein Pieps nur der Power Knopf leuchtet.

0

Was möchtest Du wissen?