Computer schaltet sich sich von selbst an?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

also das mit der schaltbaren leiste am PC ist mumpitz... das schadet genauso, wie den PC ständig am am strom angeschlossen zu lassen...

es wäre also in der tat das beste, den rechner nachts einfach vom netz zu trennen. manche netzteile haben hinten einen kleinen schalter. im zweifelsfall einfach hinter das netzteil greifen!

ich tippe mal ganz stark darauf, dass du den rechner nicht heruntergefahren hast, sondern wirklich nur in den standby. je nach betriebssystemvariante kann das Betriebssystem den rechner in der tat aus dem standby holen, um z.B. wartungsarbeiten wie Updates oder eine defragmentierung duchführen...

klick mal nicht direkt auf das Ausschaltsymbol sondern auf den kleinen pfeil daneber und wähle dann "herunterfahren" aus. dann sollte das ausbleiben!

an sonsten sehe ich 2½ weitere möglichkeiten. entweder wie beschrieben, die funktion wake on lan aktiv. google mal einfach nach dem begriff wake on lan in verbindung mit deiner betriebsystemversion z.B. "wake on lan Windows7"

eine andere möglichkeit wäre es, dass irgendwo im Bios eine zeitschaltuhr gesetzt ist, die den rechner zu bestimmten zeiten einschaltet. aber wer oder was die gesetzt haben mag, kann ich nicht sagen....

es gibt noch die äußerst unwahrscheinliche möglichkeit, dass spannungschwankungen oder andere Netzsörungen den rechner booten lassen. zwei oder 3 mal habe ich das schon gehört und ein einziges mal selbst erlebt...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie ist denn der Computer mit dem Router/Internet verbundrn. Wenn dein pc mit lan verbunden heißt die Funktion 'wake on lan' die die Funktion hat deinen pc anzuschalten. Das kann auch nur ein Signal vom Router oder ein Handy... Sein und schon ist dein Rechner an. Suche mal nach der Funktion im pc und schalte sie aus aber am besten gehst du auf die Seite vom Router denn da kannst du diese Funktion generell deaktivieren.
Antworte mir mal ob es geklappt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe das selbe Problem, hat nix mit Wakeonlan zu tun, eher mit USB. Ich schalte daher immer an einer Steckdose den Strom aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich hab das auch bei mir, mein PC is im Ruhezustand und nachts geht er manchmal einfach an. Ich hab mir so ne Steckleiste geholt und mach die dann aus. Früh oder wann auch immer ich am PC bin mach ich die and fahr mein PC hoch und alles is gespeichert also noch offen und so :P Is aufjedenfall die Beste Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weiß nicht ob es etwas damit zu tun hat aber , bei meinem alten laptop war es auch so bloß das er alles was ich gemacht hab auf der festplatte gespeichert hat und er sich aber danach wieder ausgeschaltet hat um strom zu sparen.

Aber übernacht ausschalten ist immer sicherer.Und der pc brauch auchmal ne pause ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja,
mach den Computer doch einfach komplett aus anstatt in auf StandBy zu schalten. Dann verbrauchst du auch weniger Strom.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Immer ausschalten! Dann is das Problem gelöst!

Liebe Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?