Computer (ohne Bildschirm) mit Laptop fernsteuern

4 Antworten

Das wird ziemlich kompliziert - aber natürlich gibt es Lösungen dafür, die Frage ist nur, ob sich der Aufwand lohnt :-)

Als erstes musst du deinen Router entsprechend konfigurieren für solche Zugriffe von aussen, also NAT und Firewallregeln einrichten, sowie DynDNS für die Adressierung von aussen, da sich die public IP-Adresse des Routers ja laufend ändert. In dem Zusammenhang wird hier auch eine gute Firewall direkt am PC zur Pflicht!

Dann brauchst du einen WoL (Wake-On-LAN) Client für den PC, den du mit entspr. Software vom Laptop aus ansteuern kannst, damit du diesen ferngesteuert einschalten kannst. Der Rest ist dann ziemlich einfach -> je nachdem, was du genau machen willst, kannst du via RemoteDesktop oder anderen Tools wie VNC etc. die Fernsteuerung übernehmen....

http://www.teamviewer.com/de/
Wenn du es schaffst den PC über Wake on Lan aus der Ferne zu starten, musst du den PC nicht mal mit nehmen. Lässt sich dann auch mit diesem Tool steuern.

wenn Du Platz für den PC hast, hast Du doch bestimmt auch noch Platz für den Monitor, oder?

Mein PC ist relativ klein, also kein riesen Ding und ein Monitor mit 24 Zoll hat eher größere Ausmaße.

0

Was möchtest Du wissen?