Computer neu aufsetzen (123)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du Windows neu installierst, sind auch deine Programme weg. Ich empfehle dir eh, deine Festplatte neu zu formatieren, wenn du schon einen Reset machst.

Aber es empfielt sich, dass du direkt nach Installation von Windows und ein paar wichtiger Programme ein Systemabbild machst. Dann kannst nächstes Mal einfacher in den "Ausgangszustand" zurückkehren.

Datensicherung würde ich eh machen, ganz unabhängig von deinen Programmen. Den Luxus würde einer externen Festplatte würde ich mir IMMER leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 132465798
14.11.2016, 20:18

Ok dann speichere ich am besten das Zeug was ich brauche auf eine Externe Festplatte und muss mir halt die Mühe machen :p Vielen Dann

1

Bei win 8.1 kannst du besagte Programme auf Local Disk:Was auch immer bzw. externe Speichermedien übertragen und nur Local Disk C löschen, wo Windows Dateien sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein. Du kannst allenfalls zurücksetzen auf einen früheren Zeitpunkt. Wenn du aber Windows neu aufsetzt oder auf Werkseinstellung zurücksetzt, sind deine eigenen Dateien und Installationen natürlich weg. da wrd die Registry neu geschrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?