Computer läuft langsam nach Neuinstallation vom Betriebssystem könnt ihr helfen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vergiss diese Programme, die deinen Rechner scannen und Treiber für dich installieren. Die müllen deinen PC nur voll, vielleicht läuft er deswegen so bescheiden.

Wenn du noch keine SSD hast, solltest du dringend nachrüsten, um mehr Performance zu erhalten. Ansonsten öffne mal den Taskmanager und schaue, ob deine Datenträgerauslastung immer bei 100% ist bzw. was dort eigentlich die Leistung frisst.

was ist ssd ?

ne digger ich bin nicht von gestern auf dem desktop ist immer ein shortcut zu msconfig

unnötige windoof prozesse sind ausgestellt und deine unnötigen programme sind schon deinstalliert nach gebrauch .

0

Kann es sein, dass du einen relativ alten Stand installiert hast? Es könnte dadurch sein, dass sich das Betriebssystem mit der Nachinstallation von Updates beschäftigt,  um irgendwann auf einen aktuellen Stand zu kommen, das kann u.U. eine gefühlte Ewigkeit dauern. 

Schaue doch mal in den Updateverlauf rein. 

Ich musste neulich einen Windows 10 Rechner neu aufsetzen, ich habe eine Installations-DVD die über ein Jahr alt war benutzt, danach dauerte es ca. 1 Tag bis sich das Windows-10 Betriebssystem aktualisiert hatte, danach war das Betriebssystem wieder normal benutzbar, während den Updates war die Benutzung eine Zumutung.

Ich bin richtig froh, dass ich seit einigen Jahren ArchLinux anwende, ich kenne dort keine "Systemstaus"  alles läuft rasend schnell und stabil, das BS aktualisiert sich täglich (Rolling Release)  aber nur mit meiner Zustimmung. 

Kann gut sein, dass die HDD evtl. zu alt ist. Versuch es mal mit einer SSD, das könnte helfen :)

Guck mal in den Gerätemanager, da fehlen sicher etliche Treiber

Ist der der computer früher auch auf win 7 gelaufen?

Warum hast du überhaupt neu installiert? Wie sind die Daten des PC's? Ohne Infos bisschen schwierig.

0

Was möchtest Du wissen?