Computer komplett zurücksetzen (Win7)

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du eine 'Recovery-Version hast, bekommst Du entweder die Recovery-DVD zusammen mit dem Rechner, oder Du musst Dir den ganzen Satz selbst brennen.

Ich habe ein HP-Notebook mit vorinstalliertem Win7 64bit, hatte bei der Einrichtung Fehler gemacht und habe mit laut den Anleitungen diesen Satz aus 3 DVDs selbst gebrannt und dann den Rechner neu aufgesetzt.

Dazu muss man vom DVD-Laufwerk booten (meistens mit F9 auswählen) und selbstverständlich sollte die erste oder die originale DVD im Laufwerk sein.

Alles weitere ist menügesteuert und läuft fastr von alleine.

Falls Du eine separat gekaufte Voll-Version hat, geht das genau so. DVD einlegen und davon booten lassen.

Falls Du schon persönliche Daten angelegt hast, diese unbedingt sichern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ringburg
03.04.2011, 19:21

Ich habe nun eine Recovery DVD (naja, eigentlich sinns 5 :D) angelegt. Was für Daten hat diese gesichert? Ist dort auch das Betriebssystem drauf? Kann ich meinen Laptop jetzt deeinstallieren?

0

Du kannst die Wiederherstellungskonsole nutzen und das System zu einem früheren Zeitpunkt zurücksetzen. Allerdings werden so nicht alle Daten gelöscht. Um das zu erreichen ist eine komplette Neuinstallation des Betriebssystems vonnöten. Während der Installation des Betriebssystems kannst du die Festplatte komplett formatieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?