Computer in der BRD

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

der ERSTE computer überhaupt, wurde von konrad zuse (göttingen) gebaut. der erste größere hersteller von maschinen zur datenerfassung war die fa. hollerith dann kam der paderborner nixdorf mit "richtiger elektronik", die sich aber nur sehr große firmen und behörden leisten konnten. im pc-bereich begann in der brd die "brotdose" von commodore und dann gab es noch viele kleinere hersteller mit teilweise sehr abenteuerlichen betriebssystemen, die vom anwender höchstmögliches engagement erforderten: graphische benutzeroberflächen entwickelten sich erst langsam. vorreiter dabei waren ATARI und apple.

Die Bundesrepublik Deutschland ist das Land, in dem du dich wahrscheinlich gerade befindest, also geh einfach mal in ein Geschäft, da siehst du aktuelle Modelle.

die BRD gibt es noch immer

Commodore C 64

Was möchtest Du wissen?