Computer Hardware, Neu oder Gebraucht kaufen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Computerhardware lässt sich sehr gut gebraucht kaufen, da der Großteil der Komponenten nur wenig Verschleiss unterliegt. Ebenso wird Computerhardware typischerweise nur einmal eingebaut und danach nicht mehr angefasst - der oft befürchtete "schlechte Umgang" mit den Teilen ist in der Praxis also eher eine Randerscheinung.

Nennenswert anfällig sind nur die mechanischen Komponenten, also insbesondere Lüfter (die sich im Schadensfall leicht und günstig tauschen lassen) und HDD, sowie ältere SSDs.

Nachteil ist leider, daß zumindest in Deutschland viele Leute den Wert Ihrer Hardware heftig überschätzen - Schnäppchen sind also nicht immer leicht zu schiessen.

Es kommt drauf an, was Du damit machen möchtest und welche Ansprüche Du stellst. Für normale Büro-Arbeiten oder zum Software schreiben reicht ein preisgünstiger gebrauchter PC. Wenn Du Video-Bearbeitung machst oder ihn für Spiele verwendest, dann kann er nicht leistungsfähig genug sein. Da würde ich dann schon eher zu einem neuen der oberen Preisklasse greifen.


Wenn du darauf achtest dass du nichts altes oder Schrott kaufst kannst du auch gebrauchtr Hardware kaufen. Aber das Restrisiko bleibt. Dann nimm lieber neues Zeug bei dem du halt etwas mehr Geld bezahlst.

ich würde nie gebraucht kaufen. Du weisst nicht wie sie behandelt wurden, welche Laufzeit hinter sich haben usw

also wenn du nicht die aktuellste brauchst und du ordentlich Geld sparst dann kannst du ruhig gebrauchte verwenden.

Neu, hält länger und ist aktueller und schneller.

Was möchtest Du wissen?