computer geht nicht mehr an,was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kann gut sein, dass eine Kühlung in deinem PC den Geist aufgegeben hat.. der Prozessor zB gleich überhitzt und den PC dann abschaltet. Festplatte denke ich hat mal nix, da du ja nichts ausgeführt etc. hast. Steck mal den Netzstecker aus und Drück kurz auf die Power Taste. Nun ist auch wirklich der ganze Strom draußen.

Anschließend starte deinen PC und halte damit die Shift Taste gedrückt. Somit wird Windows wirklich sauber nochmal gestartet. Halte die Taste so lange gedrückt bis du zum Einloggen kommst und dann schau nochmal ob er sich abschaltet.

Dann ist es nicht dein Computer, der nicht mehr funktioniert, sondern Windows. Und dafür gibt es Tools zum Analysieren und zur Fehlerbehebung. Im schlimmsten Fall bedarf es einer Neuinstallation.

Kommst du überhaupt nicht mehr aufs System? Wie schnell schaltet er sich nach dem Einloggen denn aus?

Der Pc startet überhaupt nicht mehr. Es ist eine Stromzufuhr vorhanden, die man an dem Licht vom Netzteil erkennt. Hochfahren tut er nicht

0
@lypticpire

Kannst du noch im abgesicherten Modus starten? Geht dein PC jetzt überhaupt nicht mehr an oder nur Windows startet nicht mehr?

0

Zunächst sollteste mal schaun ob die Steckdose noch Strom hat.

PC Stecker raus und 10 min warten,wieder rein, wenn er dann nix mehr macht, suchen ob im Netzteil irgendwo eine Sicherung ist.

Wenn das auch nix bringt, tja...................

LG Opa

Naja, zur weiteren Analyse wäre die Fehlermeldung sehr hilfreich.

Was möchtest Du wissen?