Computer fährt nur bis zum Logo hoch ( Hurrycan) danach startet er wieder neu , das geht immer so weiter?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht ob es möglich ist oder ob du es schon versucht hast, aber du kannst ja entsprechende Tasten drücken (oder es geht sogar automatisch), dass der pc nicht die Festplatte nutzt um zu starten sondern von cd aus startet. Die höchstwahrscheinlich mitgelieferte Windows CD könntest du einlegen und versuchen von der aus zu booten. Die cd hat sowas wie ne Windows Reparatur Funktion. Kannst ja mal ausprobieren und danach grad nochmal hier darunter schreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andric94
20.01.2016, 18:18

HAbe 1 cd bekommen wo die treiber usw drauf sind und die systeme die befindet sich im laufwerk 

0
Kommentar von Andric94
20.01.2016, 18:25

bin jetzt ins bootmenu gekommen und jetzt ??

0
Kommentar von Matsches12
20.01.2016, 18:26

Da du deinen Computer ja als fertig Computer gekauft hast, verstehe ich zwar nicht dass keine recovery CD dabei war, aber nun gut. Du wolltest doch sowieso deinen Computer zurücksetzen. Daher gehe ich aus dass du alle wichtigen Dateien auf externen Medien gesichert hast. Wenn keine cd dabei war MUSS es eine Recovery Partition auf deiner Festplatte geben die von jeglichem reset nicht betroffen ist. Diese kannst du noch bevor das system startet über angezeigte entsprechende Taste aufrufen und starten. Wenn du sowas nicht hast weiß ich nicht wo du deinen Rechner gekauft hast, weil ein komplettPC der mit Betriebssystem ausgeliefert wird, eigentlich immer mit CD ausgeliefert wird.

Falls du wirklich nichts von beidem hast gibt es die Möglichkeit, dass du eine ISO-datei des Betriebssystems runterlädtst (einfach Mal danach Googlen) und diese ISO Datei auf die CD brennst und diese danach dann in deinen Rechner einlegst. Geht natürlich in deinem Falle nur mit nem anderen Rechner von Familie, Freunden oder Bekannten.

Wenn auch die CD nicht starten sollte, wäre eine Möglichkeit die man nicht ausschließen kann, dass während des resets, den du abgebrochen hast Einstellungen im BIOS geändert wurden. Da es aber je nach verbauten teilen in deinem pc unterschiedliche BIOS verdienen gibt, kann ich dir da leider nicht genau helfen, aber die Startoption der Festplatte könnte geändert sein.

Hast ja paar Dinge zum probieren

0
Kommentar von Matsches12
20.01.2016, 18:31

Achso und wenn du im bootmenü bist kannst du versuchen den abgesicherten Modus zu starten. Wenn dieser funktioniert dann ist schonmal alles nicht ganz so wild. Von dort aus könntest du über die Systemsteuerung eine systemwiederherstellung zum Zeitpunkt vor dem geplanten redet machen, sofern da noch Terminpunkte eingetragen sind. Wenn nicht gäbe es die Möglichkeit über die eingabeauffordwrung oder powershell (je nach Betriebssystem) den Befehl chkdsk oder so ähnlich auszuführen (kannst den Befehl ja mal im Internet eingeben und du wirst Hilfe und Tutorials dazu finden)

0

Hast du schonmal den Lüfter geprüft? Kommt vor, dass dieser sich nicht mehr richtig drehen kann und der PC dann überhitzt und ausgeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Andric94
20.01.2016, 18:17

Es gehen alle lüfter  und alles klink wie vorher 

0

Schon mal versucht im abgesicherten Modus zu starten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThomasAral
20.01.2016, 18:12

ja genau.  du hast die einstellung bei bootfehler neustart. jedoch ist es so ein fehler der permanent kommt, die einstellung also sinnlos ist.  du gehst mit F8 mehrmals drücken beim schwarzen bildschirm nach dem neustart in den abgesicherten modus und wählst dort eine option zum startern.   dort dann im gerätemanager den treiber deaktivieren weswegen er nicht bootet.  wenn du erst noch gar nicht weisst welcher treiber, weil du ja den bluescreen nicht siehst, dann musst du zuerst diese einstellung  "bei fehler neustart" rausmachen. wo das ist weiss ich jetzt nicht auswendig ... aber sicher irgendwer hier

0

Was möchtest Du wissen?