Computer erkennt Kamera nicht mehr!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ZUm Abspeichern nutzen digitale Kameras in der Regel eine Speicherkarte, entweder eine SD oder eine MC.

Ich selbst seit seit längerer Zeit dazu übergangen, aus der ausgeschalteten Kamera die Speicherkarte zu entnehmen und in ein Speicherkarten-Lesegerät hineinzuschieben.

Die Karte wird als externes Speichermedium erkannt und, meinem Wunsch entsprechend, über das Programm Windows Foto Gallery von der Karte auf die Festplatte importiert. Dabei kann die die Datei entweder auf der Karte belassen oder beim Import gleich auf der Karte löschen lassen.

Was ich besonders hilfreich dabei finde, ist, dass erstens jeweils ein neuer Ordner erstellt wird und zweitens jede Bild-Datei auf Wunsch neu benannt wird.

Ich habe das Problem auch manchmal mit meiner Canon EOS, Powershot und Ixus.

Inzwischen warte ich nich mehr, bis sich das Programm von der Kamera von alleine öffnet, sondern gehe direkt auf den Arbeitsplatz, und öffne dort die Kamera, als wär es zb. ein Laufwerk. Dann schiebe ich die Bilder immer Manuell auf den Computer. lg

Lalaa10 31.03.2012, 17:52

Auf dem Arbeitsplatz wird die Kamera auch nicht angezeigt :/ Aber trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?