Computer Check- Selbst konfiguriert!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

xeon mit radeon 285 wäre sinnvoller, billiger und deutlich schneller. 16gb ram im grunde unnötig und das netzteil ist mist, greif hier zu ordentlicher +80 gold markenware von be quiet oder so.

Wo willst du den Kram denn bestellen und was soll er da kosten? Der RAM lässt böses vermuten...


Die Zusammenstellung ist gut, aber einige Sachen würde ich anders machen:

  • statt dem i7 4790 einen Xeon E3 1231v3. Oder kannst du mit der IGP was anfangen?
  • Board gegen ein ASRock H97 Pro4/Gigabyte H97 HD3 o.Ä. tauschen. H81 muss in dieser Preisklasse nicht sein...
  • 16GB RAM? Wozu brauchst du die? Zum zocken unnötig
  • Netzteil würde ich gegen ein 500W Be Quiet System Power 7 tauschen, das ist etwas besser wenn ich das richtig in Erinnerung habe.
  • den Kühler kannst du dir sparen, der ist nicht wirklich besser als der beiliegende Boxed-Kühler. Wenn es leiser sein soll eher was wie den Raijintek Themis/Thermalright True Spirit 90M/120M/120i...

Grafikkarte könnte man auch gegen eine R9 280X (ASUS DirectCU II, ~230-240€) tauschen. Etwas günstiger und leistet das grob das gleiche. Das zusätzliche GB VRAM und das breitere Speicherinterface könnten in Zukunft nützlich werden. Mit der GTX 770 machst du allerdings auch nichts falsch.

flenders115 30.08.2014, 14:40

Danke für die schnelle Antwort!

Habe alles angewendet so wie du es mir empfohlen hast, außer die Änderung der Grafikkarte! Denn da ich für gewöhnlich Spiele von Ubisoft spiele ist eine Nvidia-Karte besser, da Ubisoft ja für genau diese ihre Spiele programmiert!

Mfg flenders

0
244Pu 30.08.2014, 14:43
@flenders115
Denn da ich für gewöhnlich Spiele von Ubisoft spiele ist eine Nvidia-Karte besser, da Ubisoft ja für genau diese ihre Spiele programmiert!

Ne, tun sie nicht. Für große Teile des Marktes nicht zu optimieren könnten die sich überhaupt nicht erlauben... Das die Spiele in dem Nvidia "It's meant to be played" Programm sind heißt vor allem das Nvidia einen ordentlichen Batzen Geld zahlt. Wie AMD zum Beispiel bei Battlefield 4 oder einigen Square Enix Titeln... Letztendlich laufen die Spiele immer auf Karten beider Hersteller annähernd gleich gut.

FXAA und PhysX bringen meiner Meinung nach auch keine erwähnenswerten Vorteile.

Egal, wie gesagt, auch die GTX 770 ist eine gute Karte, da machst du nicht wirklich was falsch mit.


Nochmal: Wo willst du das bestellen und was soll das kosten?

0
flenders115 30.08.2014, 14:44
@244Pu

bei ankermann und insgesamt komme ich auf 1090€

0
244Pu 30.08.2014, 14:45
@flenders115

Viel zu teuer. Für den Preis ist spielend ein System mit R9 290/GTX 780, 256GB SSD und hochwertigeren Sekundärkomponenten drin.

Kannst du das Betriebssystem selbst installieren?

2
244Pu 30.08.2014, 14:50
@flenders115

https://geizhals.de/?cat=WL-456526

Falls du das willst kannst du die SSD gegen das gleiche Modell mit 256GB tauschen. Als Grafikkarte kannst du auch eine GTX 780 verwenden falls du das möchtest (MSI Twin Frozr oder Inno3D Herkulez 3X, das wären die leisesten Modelle). Ich würde allerdings hier der R9 290 den Vorzug geben. Leistet einfach etwas mehr und kostet etwas weniger, was will man mehr...

Wenn du nicht selbst zusammenbauen willst klick' die Teile einzeln an und nimm' jeweils den Link zu hardwareversand.de. Die Teile da in den Warenkorb (nicht den Konfigurator!) legen und am Ende den Zusammenbau (+30€) dazu, dann kommt der PC fertig bei dir an.

Achso, wenn du bei hardwareversand.de zusammenbauen lässt tausch' den Kühler gegen einen Thermalright True Spirit 90M, die verbauen nur Kühler bis 400g.

Windows 8.1 64Bit kaufst du dir am besten bei Ebay, das gibt's da als OEM Version ab ~50€. Achte darauf das du die deutsche Version erwischt und natürlich Key und CD/DVD dabei sind (sprich': lies die Artikelbeschreibung ;) ).

1
244Pu 30.08.2014, 14:59
@flenders115

Kein Problem.

Noch eine Ergänzung:

Bei Hardwareversand.de sieht das dann so aus: http://puu.sh/bdZKb/ce085d952e.png

Das Mainboard ist momentan nicht lieferbar,das kannst du gegen das hier tauschen: geizhals.de/gigabyte-ga-h97-hd3-a1107996.html

Die Grafikkarte kannst du auch gegen eine andere R9 290 tauschen, genauer die hier: geizhals.de/asus-r9290-dc2-4gd5-directcu-ii-90yv05f1-m0na00-a1054797.html

Die wäre ebenfalls sofort lieferbar, ist leise, und kostet dich bis Ende des Monats effektiv ~300€ (wegen der 50€ Cashback-Aktion von ASUS).

Falls es "unbedingt" eine GTX 780 sein muss nimm' eine der beiden hier:

geizhals.de/inno3d-ichill-geforce-gtx-780-herculez-x3-ultra-c78v-1sdn-l5hsx-a952154.html

geizhals.de/msi-n780-tf-3gd5-oc-twin-frozr-gaming-v298-002r-a972614.html

Die Inno3D ist minimal lauter als die MSI, dafür ein paar °C Kühler.

1

Du BRAUCHST!! eine SSD!

Was möchtest Du wissen?