Computer brummt so laut!

7 Antworten

So ein Quark, es handelt sich um einen Lagerschaden an einem der Kühllüfter im PC. Entweder der CPU Kühler oder der vom Netzteil (das ist am wahrscheinlichsten). Vielleicht auch ein Gehäuselüfter. Das Gehäuse mal aufschrauben und das Ohr reinhalten. Das betreffende Teil muss ersetzt werden, weil der Lüfter nicht mehr die volle Drehzahl erreicht und dann überhitzt das betroffene Bauteil. Das ist nicht gut.

Mit Sicherheit hat es nichts mit deiner Festplatte zu tun. Wenn du dieses Problem erst seit kurzem hast, ist wahscheinlich irgendetwas locker. Zuerst bei den Lüftern kucken. Netzgerät... Man sollte aber mehr wissen wie sich das brumen anhört sonst ist eine Ferndiagnosse schwierig. Grüße

Hallo. Wenn du nur noch so wenig Festspeicher hast, versuch Daten die du nicht mehr brauchst zu löschen. Unter Systemsteuerung such dir das Programm "Defragmentieren". Klick auf ja und laß dem Kasten dann einfach Zeit zu arbeiten. Er schiebt sich dann den Rest deiner Daten zusammen. Ich mach das Regelmäßig um an Platz zu kommen. Viel Glück.

In dem PC ist noch ne andere Festplatte. Auf der hab ich noch 500GB Speicher

0

Vielleicht Dein Antivirenprogramm?

Es liegt nicht daran, dass die Kapazität der Festplatte fast ausgeschöpft ist. Wahrscheinlich ist es a) Eine Vibration (am Gehöuse oder so) oder b) Staub im Gehäuse. Schau einfach mal nach!

Was möchtest Du wissen?