Computer backup erstellen und dann formatieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Vorher: Bare Metal Image erstellen, z.B. mit clonezilla (http://clonezilla.org/).

Nachher: Image wieder herstellen.

Das alles ist Blockbasiert, d.h. egal was du in der Zwischenzeit anstellst, nach der Wiederherstellung ist dein Notebook exakt so, wie du es zum Zeitpunkt der Erstellung des Image gehabt hast.

cheers | barnim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin Hetzner,

Junge Junge, dat sind Fragen, da wird mir direkt schwindelig (xD, lol und rofl).

Was willst Du damit bezwecken ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Formatierung

Falls Du leicht schweinische/pornöse/witzige Urlaubsvideos/Clips sichern willst, ziehst Du die nach dem Urlaub auf nen Stick, zu dem ausschliesslich Du Zugang hast.

Ansonsten wüsste ich nichts mit deiner Frage anzufangen.

Ist echt heftig hier, unglaubliche Fragestellungen...mein Fahrrad hat nen Platten, ist jetzt die Luft raus ?

Warum willst Du "formatieren" ? Was soll das bezwecken ???

Meine fast 53-jährige Lebenserfahrung hat mich gelehrt, ohne Lügen schläft man besser ;-)

Grüße aussem Pott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JimiGatton
15.05.2016, 17:42

Falls ich komplett daneben liegen sollte, entschuldie ich mich hiermit direkt bei dir ;-)

0
Kommentar von Hetzner
15.05.2016, 17:42

Der Pc ist im Moment voller Spyware etc. und damit sehr langsam. Ich will Windows neu draufspielen damit er vernüntg läuft. Er gehört eig einer Mutter und sie hat Office installiert und will es nicht nocheinmal kaufen. Somit will ich dass ich wieder das Backup laden kann und er wie davor ist. 

1

wenn du Spyware so liebst, dann lass den Lappi gleich so wie er jetzt ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JimiGatton
15.05.2016, 18:01

Und wieder einer, von diesen unheimlich konstruktiven Kommentaren...ohne Worte

0

Was möchtest Du wissen?