Computer auf XP zurückgesetzt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Würd jetzt sagen du bist im abgesichertem Modus gelandet :D

Du hast scheinbar Recht, aber ich habe jetzt das System schon neu aufgesetzt. So ein Mist man. Jetzt habe ich soviel Stress gehabt :/

0

Boote von einer Linux Live DVD, dann kannst du alle deine Daten sicher auf einen USB Stift wegkopieren. Windos ist leider unbrauchbar für nutzerfreundliche Rettungsmaßnahmen.

Download des DVD Abbildes (auf einem intakten PC) z.B. von "Mint download".

Ich komme ja noch rein ins Windows jedoch habe ich das Problem, dass sich die Programme nicht öffnen lassen und wenn ich das System zurücksetze muss ich wieder alle Product Keys raussuchen

0

Moin,

Windows erstellt doch auch selbst Wiedererstellungspunkte in der Regel vor Updates. Glaube Einstellungen werden bei Rücksetzung auf Wiedererstellungspunkt nicht berücksichtigt.

MfG

Hallo.,

leider sind ja keine Wiederherstellungspunkte vorhanden.
Bei der Systemwiederherstellung mittels Wiederherstellungspunkten werden persönlichen Einstellungen Daten in der Tat nicht verändert.

Ich empfehle, das System in der Eingabeaufforderung zu starten und den Befehl sfc /scannow auszuführen. Windows 7 versucht dann beschädigte Systemdateien wieder herzustellen. Dabei kann es notwendig sein, dass die Installations-DVD zur Verfügung steht.

Backup- und Reparaturwerkzeuge sind in allen Windows-Versionen standardmäßig integriert. Man muss sie nur kennen und anwenden.

LG Culles 

0

Was möchtest Du wissen?